Apple
- DER AKTIONÄR

Maydorns Minute: Apple, Commerzbank, Heidelberger Druck, Sky Deutschland, Nordex, JinkoSolar

Schnell, kompakt, konkret. Aktien-Experte Alfred Maydorn analysiert und bewertet innerhalb von 60 Sekunden die sechs wichtigsten und interessantesten Aktien der laufenden Woche. In dieser Ausgabe geht es um folgende Aktien: Apple, Commerzbank, Heidelberger Druck, Sky Deutschland, Nordex und JinkoSolar.

Wird 2014 ein Apple-Jahr? Firmenchef Tim Cook ist davon überzeugt und kauft massiv eigene Aktien. Ob auch Privatanleger zugreifen sollte, verrät Börsenexperte Alfred Maydorn in der neuen Ausgabe von Maydorns Minute.

Alfred Maydorn gibt darüber hinaus einen Ausblick auf die Commerzbank-Zahlen ab, die am kommenden Donnerstag veröffentlicht werden und stuft die Papiere von Sky Deutschland und Heidelberger Druck ein, die sich zuletzt höchst unterschiedlich entwickelt haben.

Darüber hinaus gibt es neue Einschätzungen zu den beiden sehr beliebten Umweltaktien Nordex und JinkoSolar. Die heißesten Aktien der Woche in 60 Sekunden auf den Punkt gebracht – die neue Ausgabe von Maydorns Minute sollten Sie nicht verpassen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michel Doepke | 0 Kommentare

Apple: Droht doch die große Enttäuschung?

An den Verkaufszahlen für die neuen iPhone-Modelle scheiden sich weiter die Geister. Nachdem Apple-Experte Ming-Chi Kuo den Kult-Konzern auf Kurs sieht, verweist die Deutsche Bank in einer aktuellen Analyse auf zu hohe Erwartungen. Die Prognose für das iPhone X sei mehr optimistisch als … mehr
| Michel Doepke | 0 Kommentare

Apple: iPhone-Verkäufe gut – jetzt Trading-Chance!

Verkauft sich das iPhone 8 doch nicht so schlecht, wie von manchen Analysten behauptet? Geht es nach dem Top-Analysten Ming-Chi Kuo von KGI Securities bewertet der Markt die angelaufenen Verkäufe als „exzessiv schwach“ und das zu Unrecht. Die Apple-Aktie setzt derweil zur Erholung an, nachdem der … mehr