Deutsche Bank
- DER AKTIONÄR

Maydorns Meinung: DAX, Deutsche Bank, Daimler, Bayer, Gazprom, Tesla, Orocobre, Millennial Lithium

In Maydorns Meinung analysiert Börsenexperte Alfred Maydorn die neuesten Entwicklungen der beliebtesten Aktien deutscher Anleger – und versieht sie mit seiner persönlichen Meinung. In dieser Ausgabe geht es um den DAX und die Aktien der Deutschen Bank, Daimler, Bayer, Gazprom, Tesla, Orocobre und Millennial Lithium. 

Der DAX hat zum ersten Mal seit vier Wochen wieder die Marke von 12.400 Punkten erreicht. Und endlich zeigen auch die DAX-Schwergewichte wieder Relative Stärke. Sind jetzt auch wieder 13.000 Punkte möglich? 

Darüber hinaus geht es in der neuen Ausgabe von Maydorns Meinung um die anhaltende Schwäche der Deutschen Bank, die nur sehr kurz vom Vorstandswechsel profitieren konnte, um die Perspektiven von Daimler, den Kurssprung bei Bayer, den Absturz bei Gazprom, um gute Nachrichten für Tesla und um gute Kaufgelegenheiten bei Lithium-Aktien. 

Maydorns Meinung gibt es auch als täglichen Newsletter. Wenn Sie auch von Montag bis Donnerstag über spannende Börsenthemen und aussichtsreiche Aktien auf dem Laufenden bleiben wollen, tragen Sie sich einfach in auf www.maydorns-meinung.de in den Verteiler ein.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Martin Mrowka | 0 Kommentare

Commerzbank: Bahnt sich da etwas an?

Die Aktie der Commerzbank gehört heute zu den Tagesgewinnern im DAX. Grund ist eine Kaufempfehlung. Das Analysehaus RBC hat das Wertpapier unter anderem wegen der gestiegenen Wahrscheinlichkeit einer Übernahmeofferte durch die Deutsche Bank von „Sector Perform“ auf „Outperform“ hochgestuft. mehr
| Martin Mrowka | 0 Kommentare

Commerzbank: Neue Fusionsgerüchte pushen die Aktie

Es ist nur ein Strohhalm. Aber die nach News dürstenden Aktionäre nehmen ihn dankbar auf: In einem Interview mit der Nachrichtenagentur Bloomberg hat sich Josef Ackermann zu Wort gemeldet. Und darin machte der Ex-Deutsche-Bank-Chef Andeutungen zur europäischen Bankenlandschaft und zu einer … mehr