TESLA MOTORS
- Alfred Maydorn - Redakteur

maydornreport-Neuaufnahme: Heißer als Tesla – und vor allem billiger

Der maydornreport hat eine neue Aktie in sein Depot aufgenommen. Bisher sind nur wenige Branchenkenner auf dieses Unternehmen aufmerksam geworden, dass durchaus das Potenzial hat, die Elektroauto-Industrie zu revolutionieren. Die Aktie befindet sich unmittelbar vor dem Ausbruch nach oben und hat zudem reichlich Übernahmefantasie.

Wer Anfang 2013 in Aktien von Tesla investiert hat, der sitzt auf Kursgewinnen von fast 500 Prozent. Zuletzt aber die Aktie des Herstellers von Elektrosportwagen deutlich korrigiert – kein Wunder, war der Konzern in der Spitze halb so hoch bewertet wie der deutsche BMW-Konzern. Die Tesla-Story ist zwar weiterhin spannend, aber Anleger sollten sich in Anbetracht der hohen Bewertung nach Alternativen umsehen.

Neue Speicher-Technologie

Eine dieser an der Börse eher raren Alternativen wurde jetzt neu in das Depot des maydornreport aufgenommen. Mit der Technologie dieses Unternehmens lässt sich vielleicht das größte Problem bei Elektroautos lösen – die zu geringe Reichweite. Die neue Technologie ist der von heute verwendeten Lithium-Ionen-Akkus in vielerlei Hinsicht überlegen.

Auch Tesla-Chef Elon Musk ist von der Qualität der neuen Technologie begeistert. Er hat sie sogar schon als „Totengräber der Lithium-Ionen-Akkus“ bezeichnet. Eine Zusammenarbeit mit Tesla ist zukünftig durchaus vorstellbar, sogar eine komplette Übernahme ist denkbar.

Ausbruch steht bevor

Während Tesla selbst mittlerweile sehr ambitioniert bewertet ist, ist der Hersteller der revolutionären Speichertechnologie in Anbetracht seines fast unbegrenzten Potenzials ein echtes Schnäppchen. Das wird aber wohl nicht lange so bleiben, der Wert steht unmittelbar vor dem Ausbruch nach oben.

Wenn Sie wissen wollen, welche Aktie einer der großen Gewinner des gerade begonnenen Boom bei Elektroautoautos werden könnte, dann sollten Sie den maydornreport lesen. Wenn Sie das vierwöchige Probeabo bestellen, erhalten Sie die aktuelle Ausgabe mit einer ausführlichen Analyse des neuen Depotwertes schnellstmöglich in ihr E-Mail-Postfach. Mit einem Klick auf diesen Link gelangen Sie direkt zur Bestellseite.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: