DAX
- Martin Weiß - stellv. Chefredakteur

Märkte am Morgen: DAX nach Rallye in New York und Asien mit Gewinnen erwartet, Aktien im Fokus: Apple, Under Armour, Tencent, China-Tech, Wirecard, Jenoptik, Commerzbank

Der DAX dürfte zur Wochenmitte über der Marke von 11.200 Punkten in den Handel starten. Indikationen sprechen für ein Plus von rund 65 Punkten in der Eröffnungsphase. Der deutsche Leitindex profitiert von guten Vorgaben von der New Yorker Wall Street und aus Asien, wo die Notierungen am Morgen kräftig stiegen. Auslöser für den Kursschub waren erneut Aussagen von Donald Trump, der im Handelsstreit mit China eine Verschiebung der "Deadline" erwägt. Dass sich Demokraten und Republikaner im Haushaltsstreit annähern und so einen erneuten Shutdown (am Wochenende) abwenden könnten, wirkt als zusätzlicher Antreiber für die gute Stimmung. Alle aktuellen Entwicklungen sehen Sie im Video.

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 4 Kommentare

Megatrend Millennials: Coole Aktien für die Generation Smartphone ++ Bayer, Boeing, Wirecard: Skandal-Aktien im Check ++ Comeback der Cannabis-Branche ++ Alles zum Fusionspoker um Deutsche Bank und Commerzbank

Sie sind Milliarden. Sie haben ihre eigenen Vorlieben, Hobbys und Ansprüche. Sie werden über viele Jahre die Top-Trends an der Börse prägen. Deswegen sollten sich die Anleger ganz genau mit den Generationen Y und Z beschäftigen. DER AKTIONÄR hat es getan – und stellt in seiner neuen Ausgabe die … mehr