SHOP APOTHEKE EUR...
- Michel Doepke - Volontär

IPO Shop Apotheke Europe: Aktie steigt auf 30 Euro

Der Arzneimittel- und Pflegeprodukte-Versender Shop Apotheke Europe hat den Sprung an die Frankfurter Wertpapierbörse geschafft und die Aktien-Platzierung erfolgreich abgeschlossen. Am ersten Handelstag notieren die Papiere deutlich über dem Ausgabepreis.

Mit 28 Euro je Anteilschein lag der Ausgabepreis am unteren Ende der festgelegten Preisspanne von 28 bis 35 Euro. Somit ergibt sich ein erwarteter Bruttoemissionserlös von 100 Millionen Euro. Insgesamt beläuft sich das Angebotsvolumen auf 115 Millionen Euro. Damit errechnet sich ein Börsenwert von 254 Millionen Euro zum Emissionspreis. Insgesamt platzierte Shop Apotheke 4,07 Millionen Aktien – über 99 Prozent davon erhielten institutionelle Investoren. In den ersten Handelsminuten notierten die Papiere mit über 30 Euro je Aktie bereits deutlich über dem Ausgabepreis von 28 Euro. Die entspricht einem Marktwert von rund 122 Millionen Euro.

Wachstum finanzieren

Mit dem frischen Kapital möchte die Online-Apotheke neue Märkte in Südeuropa erschließen und in den kommenden Jahren die Marktführerschaft in Kontinentaleuropa übernehmen. Bislang vertreibt Shop Apotheke ihre Produkte in Mitteleuropa sowie in Italien und Spanien über eine übernommene belgische Online-Apotheke. 2015 stiegen die Einnahmen um knapp 50 Prozent auf 126 Millionen Euro. Bis 2018 sollen die Umsätze auf 367 Millionen Euro ansteigen. Trotz der beachtlichen Umsätze schreibt der Online-Händler Verluste. Im vergangenen Geschäftsjahr beliefen sich diese auf 10,5 Millionen Euro. Auch im ersten Halbjahr des laufenden Jahres schrieb der Konzern bedingt durch teure Fernsehwerbung rote Zahlen.

Commerzbank positiv gestimmt

Langfristig rechnen die Experten der Commerzbank mit einem Wachstum von durchschnittlich 43 Prozent und dem Break-even im Jahr 2018. Zudem sei der Ausgabepreis der Aktien attraktiv. DER AKTIONÄR findet die Story interessant, empfiehlt aufgrund der aktuellen unsicheren Marktlage jedoch mit einem Einstieg abzuwarten.


 

Trading Full Circle
 

Autor: Jea Yu
ISBN: 9783942888523
Seiten: 368
Erscheinungsdatum: 31. Oktober 2012
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Das Tradingportal Undergroundtrader.com ist eine der Top-Adressen in den USA. Die Profis hinter der Seite sind seit Anfang 1999 erfolgreich im Markt und haben sich als Branchenstandard etabliert. "Oft kopiert, nie erreicht" – diesen Anspruch haben Gründer Jea Yu und seine Mitstreiter. Wer auf Undergroundtrader.com lernen und handeln möchte, der muss tief in die Tasche greifen – Qualität ist auch beim Trading nicht billig. Für eine Stunde telefonischer Beratung schlagen 300 Dollar zu Buche. Die Mitgliedschaft im Trading-Chatroom kostet bis zu 4.200 Dollar pro Jahr und für das "Live Mentorship Training" bezahlen Trader 5.000 Dollar – pro Woche! Verglichen damit war "Trading Full Circle" beim Erscheinen in den USA mit einem Preis von 199 Dollar ein absolutes Schnäppchen. In diesem Buch legt Jea Yu erstmals sein komplettes Tradingsystem offen.

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV