Intel
- Marion Schlegel - Redakteurin

Intel überrascht Anleger: Aktie mit Aufholjagd

Bei dem vom Boom der Smartphones und Tablets kalt erwischten Chip-Hersteller Intel ziehen die Geschäfte an. Wegen einer unerwartet hohen Nachfrage von Firmenkunden nach klassischen PC erhöhte der Konzern aus dem kalifornischen Santa Clara am Donnerstag seine Prognose. Nachbörslich waren die Aktien gefragt. Der Aktienkurs zog kräftig um mehr als 1,5 Prozent auf 27,96 Dollar an.

Prognosen erhöht
Für das zweite Quartal seien nun Umsätze von 13,4 bis 14,0 Milliarden Dollar (umgerechnet bis 10,3 Milliarden Euro) zu erwarten, teilte Intel mit. Bisher waren 12,5 bis 13,5 Milliarden Dollar angepeilt worden. Auch für das Gesamtjahr legte der Konzern die Latte etwas höher. Statt einer Stagnation rechnet Intel beim Umsatz nun mit einem Zuwachs. Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung würden ebenfalls höher ausfallen als bisher geplant. Auch für die Bruttomarge gab sich Intel zuversichtlicher.
Intel ist Platzhirsch im Geschäft mit Prozessoren für Heim- und Firmen-PC. Doch der Konzern hatte den Trend hin zu Smartphones und Tablets verschlafen, die einen immer größeren Anteil am Gesamtmarkt ausmachen. Intel arbeitete zuletzt mit Hochdruck daran, seine Chips in Alltagsgeräte zu integrieren, um sie mit dem Internet zu verbinden. Das reicht vom Auto bis zum Babyfon.

Kurs auf Mehrjahreshoch
Die Aktie von Intel hat sich bereits in den vergangenen Monaten von ihrer starken Korrektur im Jahr 2012 peu à peu erholen können. Zuletzt gelang dem Papier auch der Sprung über den Widerstand bei 27 Dollar. Nun läuft Intel direkt auf das Anfang 2012 markierte Mehrjahreshoch bei 29,27 Dollar zu. Kann die Aktie auch diese Hürde nehmen, wäre dies ein weiteres klares Kaufsignal. Anleger können nun auf eine Fortsetzung der Aufholjagd bei Intel setzen.

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Intel: Der PC-Markt schwächelt

Der Chip-Riese Intel hat am Dienstag nach Börsenschluss die Zahlen für das abgelaufene Jahr veröffentlicht. Der Umsatz stagnierte im Vergleich zum Vorjahr. Beim Gewinn konnte ein leichtes Plus erzielt werden. Probleme bereitet insbesondere die PC-Sparte. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Intel vor Milliardenzukauf - das sind die Fakten!

Es wäre der größte Zukauf in Intels Unternehmensgeschichte: Der US-Chiphersteller führt laut einem Zeitungsbericht Gespräche über eine Übernahme des Wettbewerbers Altera. Das meldete das Wall Street Journal am Freitag zunächst ohne Angabe konkreter Quellen. Über einen Zeitplan habe sich noch nichts … mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Intel: Dividende rauf, Aktie mit Kaufsignal

Der US-Halbleiter-Konzern Intel will sich im kommenden Jahr seinen Aktionären gegenüber überraschend großzügiger geben. Die Jahresdividende werde um 6,7 Prozent auf 96 US-Cent je Aktie steigen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Los geht es im ersten Quartal, dann können sich die Aktionäre … mehr