AURORA CANNABIS
- Marion Schlegel - Redakteurin

Hot-Stock der Woche Aurora Cannabis gewinnt 16 Prozent – was ist da los?

In der aktuellen Ausgabe 35/2018, die Sie hier bequem herunterladen können, hat DER AKTIONÄR im Rahmen einer großen Cannabis-Story die Aktie von Aurora Cannabis zum Kauf empfohlen. Seitdem notiert das Papier bereits mehr als 16 Prozent im Plus. Doch dies dürfte erst der Anfang einer großen Aufholjagd sein, glaubt DER AKTIONÄR. Die Rahmenbedingungen für Cannabis-Aktien haben sich in den vergangenen Monaten massiv verbessert. Die Legalisierung von Cannabis schreitet weiter voran, ein neuer Multi-Milliardenmarkt entsteht. Uruguay war das erste Land weltweit, das Cannabis legalisiert hat, in den USA ist der Cannabis-Konsum bislang in neun Staaten legal, in zahlreichen weiteren zumindest zu medizinischen Zwecken erlaubt.

Und am 17. Oktober tritt das neue Gesetz in Kanada in Kraft. Dann wird Kanada als erstes westliches Land den Besitz und privaten Konsum von kleinen Mengen vollständig freigeben. Kanadischen Staatsbürgern über 18 Jahren ist es damit künftig erlaubt - in manchen Bundesstaaten ist die Altersgrenze 19 Jahre - per Bestellung oder in autorisierten Geschäften ein Gramm Haschisch für etwa zehn kanadische Dollar (6,50 Euro) zu kaufen. Der persönliche Besitz ist ab dann auf 30 Gramm beschränkt. Der Markt für „Freizeit-Cannabis“ in Kanada wird auf rund sechs Milliarden Dollar geschätzt. Zuletzt gab es aus der Provinz Ontario weitere gute News. Dort dürfen in Zukunft auch private Händler Cannabis vertreiben. Diese Meldung dürfte die Aktie von Aurora Cannabis ebenfalls beflügelt haben. Genauso wie das Milliardeninvestment von Constellation Brands bei Canopy Growth. Dies hat der gesamten Branche neuen Auftrieb verliehen. Die Aussicht auf weitere derartige Deals schürt Hoffnung bei den Anlegern.

Was zudem für ein Investment in Aurora Cannabis sprich, was Sie über den Markt an sich wissen sollten und welche Aktien außerdem ein Investment wert sind, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe 35/2018 des AKTIONÄR.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Hannus Mannus -
    Das ist wirklich erst der Anfang. Bin dem Tipp zum Glück gefolgt und habe auch weitere Firmen euren Tipps nach aufgenommen. Gerade Aurora und Aphria sind nicht annähernd so gestiegen wie Canopy Growth. Daher gibts hier noch viel Potenzial nach oben.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jonas Lerch | 0 Kommentare

Handelsverbot Cannabis-Aktien: Chaos nimmt kein Ende

Es war ein Schock für alle Cannabis-Aktionäre. Die Deutsche-Börse-Tochter Clearstream sprach für September 2018 ein generelles Handelsverbot für Cannabis-Aktien in Deutschland aus. Danach der erste Rückzug: Nicht alle Werte seien betroffen. Jetzt folgt der nächste Hammer – der Regulierungsversuch … mehr