TUI
- Maximilian Völkl

Hochstufung: Neuer Schwung für TUI-Aktie?

Die Ratinggesellschaft Moody’s hat die Kreditwürdigkeit der TUI AG hochgestuft. Am Donnerstagmorgen kann die Aktie des Touristikkonzerns zunächst nicht zulegen. Vor allem die Tochtergesellschaft TUI Travel macht dem Unternehmen jedoch Freude.

TUI Travel ist laut Moody’s die Stütze des stabilen Gewinnprofils der TUI AG. Der Konzern bleibe eine der führenden Gesellschaften im Kerngeschäft Tourismus. Da außerdem die Liquidität zufriedenstellend sei, wurde das Unternehmensrating von B2 auf B3 erhöht. Gleichzeitig wurde auch die Bonität von stabil auf positiv geändert.

Starke Aussichten

DER AKTIONÄR ist für TUI weiterhin positiv gestimmt. Die Aktie dürfte 2014 einer der Top-Performer im MDAX sein. Vor allem ein Verkauf des restlichen Anteils an Hapag-Lloyd könnte den Kurs weiter beflügeln. Ein Stopp bei 9,50 sichert die Position ab.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

TUI: Das war stark

Der Touristikriese TUI hat für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2017/18 (30.09.) starke Zahlen vorgelegt. So kletterte der Umsatz wie von Analysten prognostiziert um 6,3 Prozent auf 3,26 Milliarden Euro. Beim Konzernergebnis gelang es dem Konzern sogar, die Markterwartungen zu … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

TUI: Voll auf Kurs … nach oben

Beim Touristik-Riesen TUI läuft es derzeit absolut rund. Die anhaltend große Reiselust der Europäer sorgt für volle Hotels und Kreuzfahrtschiffe sowie für anziehende Preise – und damit für klingelnde Kassen bei TUI. Mutige Anleger profitieren von dieser Entwicklung mit einem Derivat der Commerzbank. mehr