DAX
- Andreas Deutsch - Redakteur

Hans A. Bernecker: Das erwarte ich für den DAX

Er hat über 50 Jahre Börsenerfahrung, alle Höhen und Tiefen mitgemacht und kennt sich bestens aus: Wenn Hans A. Bernecker spricht, hören die Anleger ganz genau zu.

Trotz mittlerweile sieben Jahren Hausse ist Hans A. Bernecker immer noch bullish für die Aktienmärkte. „Zunächst hat es eine Anleihenblase gegeben, ausgelöst durch die 0-Zins-Politik der Notenbanken", sagt der Herausgeber der Actien-Börse im Gespräch mit dem AKTIONÄR. "Danach kam die Immobilienblase. Erst später wird es eine Aktienblase geben.“

Bernecker sieht das nächste Ziel für den DAX bei 11.400 Zählern. „Danach wird es auf 12.230 Punkte hochgehen – also der Stand vom April 2015.“

Die tragenden Säulen der Rallye werden laut Bernecker die Auto-Aktien und Chemie/Pharma sein. „Aber da der Markt als Ganzes läuft, wird eine eindeutige Favoriten-Position schwer zu definieren sein.“

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Neue Inflationssorgen? DAX macht erst einmal Pause

Der DAX startet zum Wochenschluss etwas leichter in den Handelstag. Nach Ansicht vieler Experten sind es die steigenden Rohstoffpreise, die den Anlegern aufs Gemüt schlagen. Denn, so die Denke, dies könnte die US-Notenbank dazu zwingen, stärker an der Zinsschraube zudrehen als bislang erwartet. mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

TecDAX, MDAX: Dynamischer als der DAX!

Top-Werte in der zweiten Liga: MDAX und TecDAX laufen deutlich besser als der deutsche Leitindex. Der DAX 30 gilt vielen Anlegern als Gradmesser für den deutschen Aktienmarkt. Kein Wunder – dominiert der deutsche Leitindex doch fast immer die Börsenberichterstattung. Versierte Anleger wissen … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

DAX bei 12.600: Jetzt gilt's!

Am deutschen Aktienmarkt hat sich die Stimmung der Börsianer deutlich aufgehellt. Am Dienstag konnte die Marke von 12.500 Punkten überwunden werden, und auch heute zeichnet sich eine freundliche Eröffnung ab. Es fehlen nur noch wenige Punkte bis zum nächsten wichtigen Kaufsignal. Alles Weitere … mehr