Google
- Jonas Groß - Volontär

Google: Selbstfahrendes Auto kommt auf die Straße!

Dieser Schritt könnte die komplette Automobilindustrie verändern. Suchmaschinen-Gigant Google wird sein eigen entwickeltes, selbstfahrendes Auto in diesem Sommer auf die Straßen Kaliforniens bringen. Die Fahrzeuge können eine Geschwindigkeit von 40 Kilometer pro Stunde erreichen.

Weitere Details

Google gab am Freitag über einen Blogeintrag bekannt, dass „ein paar“ der autonomen Autos die Teststrecke verlassen werden und in Mountain View, Kalifornien, auf die Straße kommen werden. Zur Sicherheit werden Fahrer an Bord sein, die im Notfall die Kontrolle über das Auto übernehmen könnten.

Kaum Zwischenfälle

Googles selbstfahrendes Auto hat in den vergangenen Jahren harte Tests durchlaufen. Hierbei kam es in den sechs Testjahren nur zu elf kleineren Zwischenfällen. Diese seien nach Konzernangaben allerdings alle auf menschliche Fehler zurückzuführen und nicht auf Mängel am selbstfahrenden System. Die meisten Unfälle passierten nach Angaben Googles durch Auffahren eines anderen Fahrzeuges an Ampeln.

 

Kaufen

Sollten die Fahrten außerhalb des Testgeländes gelingen, wäre das für Google ein großer Schritt. Google könnte als erster Anbieter ein selbstfahrendes Auto auf den Markt bringen. DER AKTIONÄR hat die Aktie weiterhin auf seiner Empfehlungsliste. Das Kursziel liegt bei 570 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Bianca Wirth | 0 Kommentare

Achtung Amazon, jetzt kommt Google Home!

Google startet die Aufholjagd. Erst vor wenigen Wochen brachte der Onlineriese seine Video-App Google Duo auf den Markt, wenig später kam die Messaging-App Google Allo in die App-Stores und jetzt will Google auch unser komplettes Zuhause erobern. Mit Google Home. Doch was steckt dahinter? mehr