Daimler
- Thomas Bergmann - Redakteur

Daimler-Aktie: Goldman erhöht das Kursziel und bestätigt "Conviction Buy"

Positive Neuigkeiten für alle Daimler-Aktionäre. Die US-Bank Goldman Sachs hat ihr Kursziel für den Stuttgarter Automobilkonzern nach oben angepasst und die Aktie entsprechend auf ihrer Empfehlungsliste belassen. Das Kurspotenzial wird bei über 30 Prozent gesehen.

"Bevorzugte Aktie"

Die Goldmänner sind weiterhin bullish für Daimler. Das Kursziel wurde von 83 auf 86 Euro erhöht und die Aktie deshalb auf der "Conviction Buy List" belassen.

Bereits am Mittwoch gab es eine Kaufempfehlung von Kepler Cheuvreux. Das Analysehaus hat Daimler nach den Februar-Zulassungsdaten vom Branchenverband ACEA auf "Buy" mit einem Kursziel von 75 Euro belassen. Er gehe davon aus, dass sich die Neubewertung des europäischen Autosektors im Jahresverlauf fortsetzen werde, schrieb Analyst Thomas Besson in einer Studie vom Mittwoch. Unterstützung dürfte von einer Erholung in Europa, kontinuierlichem Wachstum in Nordamerika und einem zweistelligen Wachstum in China kommen. Daimler zähle zu seinen bevorzugten Aktien im Sektor.

Daimler; Chart;

Daimler hat in den letzten Monaten gegenüber der Konkurrenz deutlich aufgeholt und damit auch das Vertrauen der Investoren zurückgewonnen. Die Kaufempfehlungen der Analysten passen in dieses Bild, sodass auf lange Sicht von steigenden Kursen auszugehen ist.

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Daimler-Aktie: Das ist die Zukunft

Das Elektrofahrzeug rückt immer stärker in den Mittelpunkt der Automobilindustrie. Dies zeigt sich auch bei Daimler. Vor der offiziellen Eröffnung der IAA in Hannover hat der Konzern Einblicke in seine Strategie für potenziellen Milliardenmarkt gegeben. Die Aktie zeigt sich davon am Dienstag … mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Daimler: Neue Forderungen – das steckt dahinter

Daimler befindet sich im Wandel. Vorstandschef Dieter Zetsche will den Autobauer zu einem Mobilitätskonzern entwickeln. Im Fokus stehen Elektroautos, Digitalisierung, autonomes und vernetztes Fahren. Vor allem die E-Auto-Offensive birgt aber offene Fragen. Forderungen kommen nun aus dem eigenen … mehr