Gold
- Markus Bußler - Redakteur

Goldexperte Bußler: Tiefschlag bei Silber!

Die Edelmetallanleger erlebten gestern einen erneuten Abverkauf bei Gold und Silber. Doch während sowohl der Goldpreis als auch der GDX ihre Unterstützungszone verteidigen konnten, rutschte der Silberpreis unter 14,60 Dollar. Und das lässt die Sorgen um deutlich tiefere Kurse bei Silber wachsen. Jetzt kommt dem Wochenschluss eine maßgebliche Bedeutung zu.

Die wohl wichtigste Meldung kam in der Wochenmitte: Der australische Produzent St Barbara schnappt sich Atlantic Gold. Und die Atlantic Gold Aktionäre dürfen sich freuen. Der Übernahmepreis von 2,90 Kanadischen Dollar soll in bar bezahlt werden. Dazu bedeutet der Kurs auch gleichzeitig ein Allzeithoch für die Aktie. Mit anderen Worten: Alle Aktionäre haben hier Geld verdient. „Damit geht eine Erfolgsgeschichte zu Ende“, sagt Markus Bußler. Insgesamt sei ein deutlicher Trend zu erkennen: Die australischen Produzenten expandieren mehr und mehr nach Nordamerika. Nachdem Northern Star die Pogo-Mine in Alaska übernommen hat, ist St Barbara der nächste Australier, der in Nordamerika Fuß fasst. Auch Newcrest hat sich schon an einigen Projekten beteiligt. „Die meist deutlich bessere bilanzielle Lage der Australier macht das möglich“, sagt Markus Bußler. Der Trend dürfte sich fortsetzen. Und es gibt nur noch wenige Unternehmen, wie wirklich als Übernahmekandidaten in Nordamerika angesehen werden können.

Weitere Themen in der Sendung sind auch die größeren Nordamerikanischen Silberproduzenten wie Hecla oder auch Coeur Mining. Beide Unternehmen stehen finanziell vor großen Herausforderungen. Wenig Cash, dafür aber hohe Schulden. Die niedrigen Notierungen für Silber aber auch Gold machen den Unternehmen zu schaffen. Der Rat: Anleger sollten einen Bogen um diese Aktien machen. Die komplette Sendung können Sie gleich hier ansehen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Markus Bußler | 0 Kommentare

Gold: Deshalb steigt der Goldpreis auf 1.700 Dollar

Diese Rallye hat fast alle Investoren auf dem falschen Fuß erwischt. Der Goldpreis meldet sich zurück. Der Goldpreis erreichte ein neues 14-Monats-Hoch. Doch viele bleiben skeptisch, scheitert doch Gold daran, den Widerstand bei 1.366 Dollar aus dem Markt zu nehmen. Doch das Umfeld bessert sich … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Gold: „Nicht jetzt!“

Der Goldpreis konnte gestern erneut zulegen und nähert sich wieder dem Jahreshoch bei 1.360 Dollar. Doch wenn es nach Brian Belski, oberster Investmentchef bei de Bank of Montreal (BMO), gibt es für Anleger keinen Grund, aktuell in Gold zu investieren. „Für Gold und Minenunternehmen wir die Zeit … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Gold: Die Milliardäre kaufen

Ray Dalio hat bereits gekauft, Jeffrey Gundlach ebenfalls. Jetzt hat sich auch Paul Tudor Jones, Gründer von Tudor Investment Corp, dem Club der Superreichen angeschlossen, die Gold kaufen. In einem Interview mit der Nachrichtenagentur Bloomberg erklärte Paul Tudor Jones, dass Gold sein … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Gold: Buy the dip!

Der Freitag hatte für Goldanleger etwas von einem Krimi. Zunächst arbeitete sich Gold nach oben, knackte das Jahreshoch bei 1.350 Dollar, kletterte auf ein neues 14-Monatshoch, nur um dann beim Angriff auf den Schlüsselwiderstand bei 1.366/1.375 Dollar zu scheitern. Dann legte Gold den … mehr
| Dennis Riedl | 0 Kommentare

Laufen Big Caps im Sommer besser? – TSI Wochenupdate

Der Jahreswechsel ist die Zeit schlechthin für SmallCaps. Warum? Die Historie zeigt es. Schlägt in den häufig wackeligen Sommermonaten dafür die Zeit von BlueChips wie SAP, Adidas oder BASF? Das ist das Thema des Wochenupdates. Daneben im aktuellen Blickpunkt: Die Märkte aus China, der Goldpreis … mehr