Gazprom
- Thorsten Küfner - Redakteur

Gazprom weiter auf Rekordkurs

Der weltgrößte Erdgasproduzent Gazprom steuert für das Gesamtjahr 2017 zielsicher auf neue Absatzrekorde zu. In mehreren westeuropäischen Ländern konnte der russische Energieriese den Export im bisherigen Jahresverlauf massiv erhöhen. Dies dürfte auch die Erholung des Aktienkurses weiter beflügeln.

Während der Absatz nach Deutschland zwischen dem 1. Januar und dem 15. Dezember im Jahresvergleich um 7,5 Prozent auf 50,5 Milliarden Kubikmeter gesteigert werden konnte, betrug der Zuwachs in Österreich sogar satte 39,3 Prozent. Auch der Export nach Tschechien (+27,2 Prozent) und in die Slowakei (+23,5 Prozent) legte deutlich zu. Insgesamt kletterte Gazproms Absatz in die Staaten außerhalb der ehemaligen Sowjetunion um 8,3 Prozent auf 184,2 Milliarden Kubikmeter. Für das Gesamtjahr wird nun mit 192 Milliarden Kubikmetern gerechnet.

Mutige greifen zu
Aufgrund der politischen Risiken ist die Gazprom-Aktie natürlich kein Witwen- und Waisenpapier. Wer über etwas Mut verfügt, kann angesichts der guten Aussichten und der extrem niedrigen Bewertung weiterhin zugreifen. Zudem lockt eine attraktive Dividendenrendite von sechs Prozent. Bei welchem DAX-Konzern clevere Anleger sogar noch deutlich mehr abstauben können und wer die sichersten Dividendenzahler Europas sind, erfahren Sie hier.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Gazprom: Die Tochter macht jetzt Dampf

Bei Gazprom läuft es derzeit rund, was sich auch an der Kursentwicklung der Aktie in den vergangenen Handelswochen unschwer erkennen lässt. Nun könnte das Papier zusätzlichen Rückenwind bekommen. Bei der ölproduzierenden Tochter Gazpromneft könnten bald die Hähne weiter aufgedreht werden. mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Gazprom: Diese Marken werden jetzt wichtig

Die Anteilscheine des weltgrößten Erdgasproduzenten Gazprom zählten bereits vor der scharfen Korrektur der vergangenen Handelswoche zu den stärksten Aktien am Markt und konnten nun auch relativ rasch wieder einen großen Teil der Verluste zurückerobern. Auf diese charttechnischen Marken kommt es nun … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Gazprom: Hervorragende Aussichten

Es klingt in einer Woche wie dieser womöglich etwas komisch, wenn bei der Gazprom-Aktie, die vom Hoch in nur zwei Tagen satte zehn Prozent eingebüßt hat, von „hervorragenden Aussichten“ die Rede ist. Doch der Blick auf die zukünftige Umsatz- und Gewinnentwicklung des Erdgasriesen lässt kein anderes … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Gazprom nach dem Kursrutsch: Was ist jetzt zu tun?

Der gestrige Tag hatte es wirklich in sich: Weltweit ging es mit den Kursen nahezu sämtlicher Aktien steil nach unten – egal ob Small Cap oder Blue Chip. Auch die Anteilscheine des zuvor stark gelaufenen Erdgasgiganten Gazprom sind heftig unter Beschuss geraten. Viele Anleger fragen sich nun, was … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Gazprom: Der Gasexport steigt – die Aktie auch

Die Aktie des russischen Rohstoffriesen Gazprom präsentiert sich weiterhin in beeindruckend starker Verfassung. Einer der Gründe für die Rallye ist natürlich der anhaltend hohe Ölpreis, der dem Konzern in vielerlei Hinsicht in die Karten spielt. Zudem verkündete Gazprom in dieser Woche eine weitere … mehr