Fresenius Medical Care
- Marion Schlegel - Redakteurin

Fresenius Medical Care: Analysten mit Kaufempfehlung – Korrektur abgeschlossen?

Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Fresenius Medical Care (FMC) auf "Buy" mit einem Kursziel von 91 Euro belassen. Die Aktie des Dialysespezialisten gehöre zu jenen Titeln, die nach der Verunsicherung durch das Brexit-Votum Anlegern eine gute Kaufgelegenheit böten, so Analyst Tom Jones in einer Studie vom Montag. Für das DAX-Unternehmen spräche der sehr genau abzuschätzende Geschäftsverlauf in einem weltweit wachsenden Markt sowie der mehrheitliche Umsatzbeitrag aus den USA.

Erholung nach Einbruch

Die Aktie von Fresenius war im Juni zwischenzeitlich deutlich unter Druck geraten, konnte sich in den vergangenen Tagen aber wieder kräftig erholen. Nun gilt es das Junihoch bei 78,88 Euro nach oben zu durchbrechen. Gelingt dies, wäre die nächste Zielmarke das Jahreshoch 2016 bei 82,96 Euro. Unterstützung erhält die Aktie unter anderem von der 200-Tage-Linie, die derzeit bei gut 76 Euro verläuft.

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: