- Werner Sperber - Redakteur

Facebook: Schon wieder besser als erwartet; Börsenwelt Presseschau II

Die Experten der Capital-Depesche verweisen auf die Zahlen von Facebook für das vierte Quartal 2014. Die Werbeeinnahmen stiegen im Jahresvergleich um 53 Prozent auf 3,59 Milliarden Dollar, wobei 69 Prozent davon aus für mobile Endgeräte platzierter Werbung stammen. Der Gesamt-Umsatz legte um 49 Prozent auf 3,85 Milliarden Dollar zu und der Gewinn um 34 Prozent auf 701 Millionen Dollar. Damit hat das Unternehmen die Schätzungen der Analysten übertroffen. Die Zahl der auf Facebook Angemeldeten erhöhte sich um 13 Prozent auf 1,39 Milliarden, wobei die Zahl der auf mobilen Endgeräten Angemeldeten um 26 Prozent auf 1,19 Milliarden stieg. Die mit einem KGV von 40 für dieses und 30 für nächstes Jahr bewertete Aktie bleibt ein Basisinvestment. Der Stoppkurs sollte bei 55 Euro gesetzt werden.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV