Linde
- Florian Söllner - Leitender Redakteur

Eis gebrochen: DAX-Dividendenwert Linde mit News

Bis sich Wasserstoff durchsetzt, werden noch einige Jahre vergehen. Schon jetzt praktikabel ist hingegen Flüssiggas. Linde ist nun ein wichtiger Auftrag gelungen. Die finnische Arctech Helsinki Shipyard hat für Betankung eines Eisbrechers ein Flüssiggas-System geordert. Diese bislang größte Installation dieser Art soll die Betriebskosten des Schiffes senken.

Sauberer als Diesel und Benzin

LNG ist ein fossiler Brennstoff, jedoch umweltfreundlicher als Benzin oder Diesel. Schiffbetreiber gehen aufgrund strenger Emissionsgrenzwerte dazu über, statt Schweröl LNG zu tanken. Mitte 2014 wird Linde in Rotterdam eine LNG-Anlage eröffnen. Auch deutsche Häfen rüsten auf das umweltfreundliche LNG um. So sollen von 2015 an Schiffe in allen Häfen entlang der Nord- und Ostseeküste mit dem sauberen Treibstoff versorgt werden können.

Wasserstoff und Co

Linde profitiert von großen Trends wie dem Brennstoffzellenauto oder Healthcare. Und angesichts einer Dividendenrendite von zwei Prozent greifen Anleger mit einem Investment in den Gas-Verkäufer alles andere als ins Leere. Charttechnisch ist das Papier gerade auf ein neues Hoch ausgebrochen und hat ein klares Kaufsignal geliefert.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Linde: Was für eine Woche!

Beim Industriegasehersteller Linde ist derzeit viel los. Im Mittelpunkt steht nach wie vor die Fusion mit dem US-Wettbewerber Praxair. Aufgrund der harschen Kritik der Arbeitnehmer steht der Zusammenschluss nach wie vor auf der Kippe. Mit den Quartalszahlen hat Linde nun bewiesen, dass auch ohne … mehr