Morgan Stanley Knock-Out DJI
- Thomas Bergmann - Redakteur

Dow Jones bricht Rekord - Turbo verdoppelt sich!

US-Aktien sind mit einem deutlichen Plus in den Mittwochshandel gestartet. Der Dow Jones notiert mit wenig Abstand zur 27.000-Punkten-Marke auf einem neuen Rekordhoch. Nachdem zum Wochenauftakt das USMCA-Abkommen die Kurse beflügelt hatte, sind es heute besser als erwartete Jobdaten.

Mit 26.920,51 Punkten hat der Dow Jones Industrial ein neues Allzeithoch markiert. Der Index wird angeführt von Intel and J.P. Morgan Chase. Der breiter gefasste S&P 500 zieht um 0,4 Prozent an, der Nasdaq Composite um 0,3 Prozent, wobei Apple um mehr als ein halbes Prozent steigt.

Mehr Stellen als erwartet

Ausschlaggebend für den Kursanstieg sind die neuesten Arbeitsmarktdaten des privaten Dienstleisters ADP. Demnach sind im September in der Privatwirtschaft 230.000 neue Jobs entstanden. Das ist der stärkste Anstieg seit Februar. Analysten hatten mit 184.000 neuen Stellen gerechnet.

"Investoren hätten mit den etwas schwächeren Daten mit einem Rebound gerechnet. Und es ist so eingetreten," sagt Mike Loewengart von E-Trade. "Konjunkturdaten, Marktentwicklung und sogar die Fed sagen uns alle eine Sache: Die Wirtschaft entwickelt sich zurzeit in richtigen Bahnen."

Mit dem Dow ist der empfohlene Turbo-Long von Morgan Stanley mit der WKN MF4ZR8 ebenfalls auf ein neues Hoch gestiegen. Bei Kursen um 42,60 Euro hat sich der Schein seit Empfehlung im Juni mehr als verdoppelt. Investierte Anleger lassen die Gewinne laufen und ziehen den Stopp auf 38 Euro nach.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV