DAX
- Thomas Bergmann - Redakteur

Dow auf Rekord - DAX vor Kaufsignal!

Der US-Leitindex Dow Jones hat zur Wochenmitte ein neues Allzeithoch markiert. Die Märkte honorieren die jüngsten Äußerungen von Notenbankchefin Janet Yellen, die für einen langsamen Ausstieg aus der ultralockeren Geldpolitik plädiert, begleitet von einem Abbau der billionenschweren Bilanz.

Mit 21.580,79 Punkten stellte der Dow ein neues Rekordhoch auf und beflügelte damit auch die Kurse in Deutschland. Der DAX kratzte kurz an der Marke von 12.650 Punkten - ein Plus von mehr als 200 Zählern oder 1,7 Prozent. Der deutsche Leitindex hat damit die enge Schiebezone zwischen 12.325 und 12.500 Punkten wieder verlassen und Kurs auf die alte genommen. Deren Begrenzungen liegen bei 12.600 und rund 12.900 Punkten.

Neuer Trade?

Sollten die Gewinne über Nacht halten, könnte der DAX einen neuen Anlauf an die obere Begrenzung unternehmen. Im neuen AKTIONÄR 29/17, der ab heute Abend gegen 22 Uhr zum Download bereit steht, wird die Redaktion eine neue Handlungsempfehlung abgeben.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

DAX schließt Gap - Feuerwerk nach Zinsentscheid?

An der Marke von 13.200 Punkten beißt sich der DAX immer wieder die Zähne aus. So auch am Freitag und am Montag. Heute droht er wieder in Richtung 13.000 Zähler zu fallen, doch an einem wichtigen Punkt macht er kehrt. Spannung ist in dieser Woche garantiert, denn alle großen Notenbanken werden sich … mehr