Medigene
- Alfred Maydorn - Redakteur

Neuer Biotech-Boom: Mit Medigene verdienen Sie mit!

In der heutige Ausgabe des kostenlosen Newsletters Maydorns Meinung geht es um den neuen Biotechboom in den USA und die möglichen Auswirkungen auf die Aktie von Medigene: „Wenn man auf die großen Indizes schaut, war gestern kein besonderer Handelstag. Der Dow Jones hat um 0,6 Prozent zugelegt, der Nasdaq Composite um 1,6 Prozent.

Aber ein Sektor im Technologieindex hat gestern ein wahres Kursfeuerwerk abgebrannt: Die Biotech-Branche. Der Nasdaq-Biotech-Index schnellte gestern an der Wall Street um sechs Prozent nach oben – der stärkste Anstieg seit März 2009. Hier scheint nun die lange Durststrecke beendet zu sein. Der Biotech-Index hatte seit Sommer 2015 zeitweise 40 Prozent an Wert verloren. Gestern legten viele Papiere um weit über zehn Prozent zu, einige sogar um 30 oder 40 Prozent. 

Beliebt bei US-Investoren

Vieles spricht dafür, dass sich der Anstieg in der Biotechbranche in den kommenden Tagen fortsetzt. Davon dürften auch die deutschen Biotechwerte profitieren. Ein Wert, der besonders stark auf Bewegungen im US-Biotechsektor reagiert, ist Medigene (WKN A1X3W0). Der Spezialist für Immuntherapien im Krebssektor ist auch bei US-Investoren beliebt und gilt auch als möglicher Übernahmekandidat. Die Aktie hat immer wieder mit starken Kurssprüngen auf sich aufmerksam gemacht, zuletzt im Dezember 2015, als der Kurs binnen weniger Tage von sechs auf über neun Euro in die Höhe geschossen war. 

Aktuell notiert sie Aktie bei 7,40 Euro. Auf diesem Niveau bietet sich eine kurzfristige Spekulation an. Denn wenn die allgemeine Biotech-Euphorie auch Medigene erfasst – wovon auszugehen ist -,  dann dürfte die Aktie über ihren Widerstand bei 8,40 Euro steigen und dann durchaus auch wieder neun Euro erreichen. Vor gut einem Jahr war der Kurs sogar auf über 15 Euro gestiegen. Also, möglichst zu Kursen unter 7,50 Euro rein und schnelle 20 Prozent mitnehmen! Medigene ist auch im Musterdepot des Biotechreports enthalten. Mehr Infos gibt es auf www.biotechreport.de

Biotech-Gewinner im maydornreport

Auch im maydornreport habe ich vor einiger Zeit einen Wert aus der Biotechbranche empfohlen. Das Unternehmen arbeitet bereits mit zwei Weltkonzernen zusammen und hat das Potenzial, gleich mehrere Milliardenmärkte zu erobern. Die Aktie hat gestern auch um fünf Prozent zugelegt, ist aber noch immer günstig zu haben. Allein um das bisherige Rekordhoch wieder zu erreichen müsste der Wert um über 400 Prozent zulegen. 

Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten, schließlich handelt es sich um eine exklusive Empfehlung für die maydornreport-Leser. Aber zu denen können Sie natürlich auch gehören. Und zufällig habe ich gerade ein wirklich gutes Angebot parat. Sie erhalten 13 Ausgaben des maydornreport (also 3 Monate lang) zum Vorzugspreis von 49 Euro. Und wenn Sie sich bis heute (Donnerstag) um 16:00 Uhr entscheiden, dann schicke ich Ihnen persönlich eine maydornreport-Sonderstudie zu der neuen Biotech-Zukunftsaktie mit 400 Prozent Kurspotenzial zu. 

Und Sie bekommen auch gleich den neuen maydornreport, in dem die Aktie von Tesla ausführlich analysiert wird. Die Aktie kann noch weitaus stärker steigen, als es sich die meisten vorstellen können.“ 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Medigene-Aktie: Höhenflug geht weiter

Das in Martinsried bei München ansässige Biotech-Unternehmen hat am Donnerstag die Ergebnisse der ersten neun Monate dieses Jahres vorgestellt. Demnach hat die Gesellschaft die Gesamterlöse um 32 Prozent auf 7,05 Millionen Euro steigern können. Der EBITDA-Verlust erhöhte sich planmäßig um 38 … mehr
| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Medigene: Endlich – Aktie mit gewaltigem Kursplus

Die Aktie von Medigene startet am frühen Morgen regelrecht nach oben durch, nachdem Medigene und bluebird bio den Abschluss einer strategischen Forschungs- und Entwicklungskooperation und einer Lizenzvereinbarung für die gemeinsame Entwicklung von T-Zell-Rezeptor (TCR)- Immuntherapien gegen vier … mehr
| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Medigene hängt fest – so handeln Sie richtig

Medigene hat bekannt gegeben, dass die Aktionäre auf der gestrigen Hauptversammlung allen Beschlussvorlagen der Verwaltung mit großer Mehrheit zugestimmt haben. Auf der ordentlichen Hauptversammlung 2016 der Medigene AG waren 45,5 Prozent des stimmberechtigten Grundkapitals anwesend. Die … mehr