ZALANDO
- Maximilian Steppan - Volontär

Chart-Check Zalando: Diese Marken zählen jetzt!

Die Zalando-Aktie hat sich den Gesamtmarktturbulenzen nicht entzogen und auch keine positiven Analystenkommentare erhalten, die dem Papier hätten Halt geben können. Vielmehr läuft der MDAX-Titel an eine wichtige Unterstützung heran.

Die Marke von 33,65 Euro kommt immer näher und damit auch die horizontale Unterstützung. Nur minimal darunter verläuft die 38-Tage-Linie bei 33,65 Euro. Sollte die Aktie diese Zone verlassen und weiter nach unten durchrutschen, wartet die 90-Tage-Linie bei 31,50 Euro. Dann wäre allerdings der seit dem Zwischentief bei 26,46 Euro intakt Aufwärtstrend in Gefahr.

Stopp beachten

Das oben beschriebene Worst-Case-Szenario sollte aus Sicht des AKTIONÄR nicht eintreten. Trotzdem sollten Anleger den Stopp bei 28,50 Euro beachten.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Zalando: Mutige hoffen auf die Korrektur

Die Fachleute der Platow Börse reden über das Wetter im ersten Quartal des laufenden Jahres. Sie erinnern an den milden Januar und den kalten März. Dieses Klima war schlecht sowohl für die Mode-Filialgeschäfte als auch die Mode-Internethandelsfirmen wie Zalando. Die Kunden kauften die Kleidung nur … mehr