ZALANDO
- Maximilian Steppan - Volontär

Chart-Check Zalando: Diese Marken zählen jetzt!

Die Zalando-Aktie hat sich den Gesamtmarktturbulenzen nicht entzogen und auch keine positiven Analystenkommentare erhalten, die dem Papier hätten Halt geben können. Vielmehr läuft der MDAX-Titel an eine wichtige Unterstützung heran.

Die Marke von 33,65 Euro kommt immer näher und damit auch die horizontale Unterstützung. Nur minimal darunter verläuft die 38-Tage-Linie bei 33,65 Euro. Sollte die Aktie diese Zone verlassen und weiter nach unten durchrutschen, wartet die 90-Tage-Linie bei 31,50 Euro. Dann wäre allerdings der seit dem Zwischentief bei 26,46 Euro intakt Aufwärtstrend in Gefahr.

Stopp beachten

Das oben beschriebene Worst-Case-Szenario sollte aus Sicht des AKTIONÄR nicht eintreten. Trotzdem sollten Anleger den Stopp bei 28,50 Euro beachten.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

BO: Zalando schafft endlich die Trendwende

Börse Online freut sich über die vorläufigen Wachstumszahlen von Zalando für das erste Halbjahr 2016. Die Online-Modehandelsfirma setzte mindestens 1,7 Milliarden Euro um. Das wäre rund ein Viertel mehr als ein Jahr zuvor. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) soll … mehr