SMA Solar Technology
- Maximilian Steppan - Volontär

Top-Gewinner SMA Solar: Darum steigt die Aktie!

In der Spitze lagen die Papiere des TecDAX-Unternehmens SMA Solar schon fast fünf Prozent vorne. Aufgrund desb schwächer gewordenen Gesamtmarktes reduzierte sich das Plus dann. Zusammen mit den Aktien des Windkraftanlagenbauer Nordex ist der TecDAX-Titel aber immer noch der Top-Gewinner im Index.

Händler verwiesen auf das Weltklimaabkommen, das am Wochenende in Paris verabschiedet worden ist. Die Länder mit Klimaschutzzielen setzen nun auf erneuerbare Energien. Dagegen wurde das Ende der fossilen Energien Kohle, Öl und Gas eingeläutet. Ein Börsianer sagte: "Die Emission von CO2 dürfte zügig eingeschränkt und der Ausbau von erneuerbaren Energien forciert werden. Das Hauptszenario ist der erweiterte Ausbau der Solar- und Windkraftanlangen".

"Reaktion übertrieben"

Ein anderer Marktteilnehmer hält die positive Reaktion auf die Beschlüsse von Paris wegen der fehlenden Verbindlichkeit für übertrieben. Allerdings bestätige das Abkommen den Trend zu erneuerbaren Energien. Dieser Trend zeige sich auch im Kursverlauf der Aktien.

Aktie immer noch ein Kauf

Seit Jahresbeginn legte die Aktie um 189 Prozent zu und ist zweitbester TecDax-Wert. Mit einem Kurszuwachs von 108 Prozent sind die Nordex-Papiere auf Platz fünf zu finden. Gut möglich also, dass es sich bei den heutigen Kursgewinnen auch um Windowdressing handelt. Aus Sicht des AKTIONÄR spricht trotz der Wertentwicklung im laufenden Jahr angesichts eines 2016er-KGVs von 17 und der charttechnischen Verfassung der Aktie nichts gegen einen Neueinstieg. Nicht nur der Aufwärtstrend ist voll intakt, sondern das Papier drehte auch mustergültig an der Unterstützung bei 42,29 Euro wieder nach oben.

(Mit Material von dpa-AFX) 


"Nachdem Sie dieses Buch gelesen haben, werden Sie verstehen, was es braucht, um an den Märkten Erfolg zu haben." Van K. Tharp

Trendfolge für Anleger

Autor: Covel, Michael
ISBN: 9783864700989
Seiten: 240
Erscheinungsdatum: 28.06.2013
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook verfügbar

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Trend Following ist eine der erfolgreichsten Investment-Strategien, die es gibt. Das Prinzip lautet: Springe auf einen bereits fahrenden Zug auf und fahre so lange mit, wie es geht. Mit anderen Worten: Investiere in Finanzinstrumente, die sich eindeutig in eine Richtung bewegen, und bleibe so lange dabei, wie dieser Trend anhält. Covel stellt mehrere Investment-Profis vor, die seit Jahrzehnten mit beeindruckenden Renditen glänzen. Jede dieser Persönlichkeiten hat ihr ganz eigenes Profil. Covel arbeitet die jeweiligen Tradingansätze heraus und lässt seine Leser so an der Erfahrung dieser erfolgreichen Trendfolger teilhaben.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsen-Experten: SMA Solar will mit Tesla wachsen

Die Fachleute des Effecten-Spiegel erinnern an die erreichte geschäftliche Trendwende von SMA Solar Technology. Das auf Wechselrichter spezialisierte Unternehmen bietet zudem seit Jahresbeginn einen Wechselrichter für Hochvolt-Batterien an, wie sie in Privathaushalten mit Solarenergie verwendet … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

SMA Solar: Jetzt kommt es darauf an

Die Fachleutedes Frankfurter Börsenbrief verweisen auf das schwierige Marktumfeld und die dennoch guten Zahlen von SMA Solar Technology für das erste Quartal des laufenden Jahres. Der schwierige Markt wird durch die unterschiedliche Entwicklung von verkaufter Stromwechselrichter-Leistung und Umsatz … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

SMA Solar: Das ist die Trendwende

Die Fachleute von Euro am Sonntag verweisen auf die gute Geschäftsentwicklung in den USA, in Indien und in Japan, die zu guten Zahlen der SMA Solar Technology AG für das erste Quartal des laufenden Jahres geführt hat. Der Umsatz des auf Strom-Wechselrichter spezialisierten Unternehmens stieg um … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

SMA Solar: Weiter mit Vollgas aufwärts

Die Fachleute der Capital-Depesche sind von den Zahlen von SMA Solar für das erste Quartal des laufenden Jahres angetan. Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um zwölf Prozent auf 254 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verbesserte sich von minus 5,4 auf plus 25,3 Millionen … mehr