Xing
- Florian Söllner - Leitender Redakteur

Das deutsche Facebook heißt Xing! „Alle Zeichen auf Wachstum“

Der Höhenflug der AKTIONÄR-Altempfehlung Xing geht weiter. Nach der Vorlage starker Zahlen springt die Aktie auf ein neues Hoch. Während die USA dutzende Internet-Erfolgsstories wie Facebook oder Google vorweisen können, sind vergleichbare Unternehmen in Deutschland rar. Xing ist die große Ausnahme.


Die Betreiberin des führenden beruflichen Netzwerks im deutschsprachigen Raum steigerte den Umsatz im Vorjahr um 20 Prozent auf 101 Millionen Euro. Mit zahlungspflichtigen Kunden wurden mit 61 Millionen Euro 12 Prozent mehr erlöst. Im Bereich Job-Vermittlung wuchs Xing sogar um 39 Prozent auf 32,9 Millionen Euro. Mit dem Start des Stellenmarkts im Herbst 2014 stellt Xing alle Job-Anzeigen auch für Nicht-XING-Mitglieder zur Verfügung.


30 Prozent Gewinnplus
Das bereinigte EBITDA legte um 30 Prozent auf 31,6 Millionen Euro zu. Der Jahresüberschuss kletterte um 40 Prozent auf 15,7 Millionen Euro. Wie Xing weiter mitteilte, gelang 2014 mit 1,1 Millionen Neuregistrierungen das stärkstes Mitgliederwachstum seit Börsengang
auf 8 Millionen Mitglieder. 


US-Gigant LinkedIn wächst in Deutschland zwar mittlerweile auch kräftig, lag jedoch zuletzt mit fünf Millionen Nutzern deutlich hinter Xing. Was das Vertrauen der Personaler angeht, ist der Unterschied sogar noch größer: LinkedIn wird nur halb so oft genutzt wie Xing.
Mehr Hintergründe zu dieser Konkurrenzsituation lesen Sie hier.


CEO Thomas Vollmoeller: „Auch für die Zukunft stehen bei XING alle Zeichen auf Wachstum.“


Gewinne laufen lassen!
DER AKTIONÄR hält an seiner Kaufempfehlung fest. Xing ist eine der wenigen deutschen Internetaktien, welche über ein starkes und nachhaltiges Geschäftsmodell verfügen. Auch charttechnisch ist der Weg nach oben frei.

Florian Söllner im DAF-Interview zu Xing:

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Julia Breuing | 0 Kommentare

Xing: Kaufen oder Verkaufen?

Die veröffentlichte Wachstumsprognose vom Karrierenetzwerk Xing hat einige Analysten angestoßen, die Aktie neu zu bewerten. Nach Berenberg korrigieren heute auch die Commerzbank, Hauck & Aufhäuser und Oddo Seydler ihre Kursziele. Dabei fällt das Urteil allerdings unterschiedlich aus. mehr