Dialog Semiconductor
- Markus Horntrich - Chefredakteur

Dialog Semiconductor: Nach 19-Prozent-Korrektur jetzt Zeit zum Einstieg?

Die Aktie des Chip-Entwicklers Dialog Semiconductor hat in den vergangenen Tagen mächtig korrigiert. Das Chance-Risiko-Verhältnis für einen Long-Trade hat sich dadurch massiv verbessert. Lohnt jetzt schon ein Einstieg?

19-Prozent-Korrektur

Die Aktie korrigierte in den vergangenen zweieinhalb Wochen vom Zwischenhoch bei 16,74 Euro auf 13,60 Euro im Tief. Das ist eine Korrektur um knapp 19 Prozent. Der seit April 2013 gültige Aufwärtstrend wurde dabei intraday zwar zwischenzeitlich leicht unterschritten konnte aber auf Schlusskursbasis behauptet werden.

Tradingkauf bietet sich an

Auf dem aktuellen Niveau bieten sich bereits wieder erste Tradingkäufe an. Ein Stopp sollte jedoch knapp unter dem Vortagestief bei 13,50 Euro platziert werden. Ein erstes Kaufsignal generiert die Aktie, wenn der kurzfristige Abwärtstrend bei aktuell 14,50 Euro nachhaltig gebrochen wird. Dann besteht die Chance auf eine Rallye bis zunächst 15,50 Euro - hier verläuft ein horizontaler Widerstand - und dann Richtung des bisherigen Jahreshochs bei 16,74 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: