Deutsche Telekom
- Maximilian Völkl

Deutsche Telekom: Kursziel hoch – Aktie runter

Zu den schwächsten Werten im DAX zählt am Mittwoch die Deutsche Telekom. Die Aktie bleibt damit weiterhin im Seitwärtstrend gefangen. Trotz einer Erhöhung des Kursziels durch Goldman Sachs steht der Kurs inzwischen kurz vor einem Test der 12-Euro-Marke.

Analyst Brian Lee hat den fairen Wert für die Telekom-Aktie von 11,00 auf 13,30 Euro angehoben, die Einstufung aber auf „Sell“ belassen. Der Konzentrationsprozess im europäischen Telekomsektor sorge für zunehmende Wettbewerbsintensität. Unternehmen, die bislang nur im Festnetzbereich tätig waren, würden nun auch im Mobilfunkbereich aktiv und umgekehrt. In Ermangelung von Fusionen und Übernahmen dürfte dies das Sektorwachstum in den nächsten fünf Jahren beschränken. Die Telekom zählt laut Lee allerdings nicht zu den Gewinnern dieser Entwicklung.

Kaufempfehlung der HSBC

Die britische Investmentbank HSBC hat die Einstufung derweil auf „Overweight“ mit einem Kursziel von 15 Euro belassen. Die Aktie steht zudem auf der „Europe Super Ten“-Liste der HSBC. Der Telekomkonzern habe laut Analyst Dominik Klarmann einen ermutigenden Ausblick für das deutsche Mobilfunk- und Festnetzgeschäft gegeben. Die langfristigen Aussichten für T-Mobile USA als selbstständiges Unternehmen sieht der Experte aber skeptisch.

Eingetrübtes Chartbild

Charttechnisch ist die Aktie der Deutschen Telekom bereits seit Oktober 2013 in einem Seitwärtstrend zwischen 11,00 und 13,00 Euro gefangen. Derzeit notiert der Kurs knapp oberhalb der mittleren Unterstützung bei 12,00 Euro. Sollte an dieser Marke die erneute Trendwende gelingen, dürfte ein neuer Angriff auf das Jahreshoch erfolgen. Ansonsten könnte es jedoch zu einem weiteren Test der unteren Begrenzung des Korridors kommen.

Wann kommt der Ausbruch?

Die Spekulationen über den Verkauf von T-Mobile US sorgten bei der T-Aktie zuletzt für viel Fantasie und den Ausbruch über die 13-Euro-Marke. Durch den Dividendenabschlag von 0,50 Euro je Aktie rutschte der Kurs jedoch wieder unter diese Hürde und in den Seitwärtstrend. Das Kursziel auf Jahressicht lautet dennoch weiterhin 16,00 Euro.

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Martin Weiß | 0 Kommentare

Deutsche Telekom: Die (eine) alles entscheidende Frage

Der DAX nimmt Fahrt auf und das Allzeithoch bei 12.400 Punkten ins Visier. Aktien wie Adidas und Allianz bescheren den Aktionären satte zweistellige Renditen. Und die T-Aktie? Dümpelt seit 15 Monaten vor sich hin. Dabei braucht es nur eine Aussage von CEO Höttges, um eine Kursrallye auszulösen. Klarer Underperformer … mehr
| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Deutsche Telekom – Kursziel 19,50 Euro

JP Morgan sieht bei T-Mobile US eine 90 prozentige Chance für eine Übernahme. Großer Profiteur wäre die Deutsche Telekom, welche rund 65 Prozent an der Tochter hält. JP Morgan hebt daher das Kursziel für die Aktie der Deutschen Telekom von 16,20 Euro auf 19,50 Euro an und bewertet die Aktie neu mit … mehr
| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Deutsche Telekom investiert in Netzausbau

Die Deutsche Telekom investiert und ruht sich nicht auf dem besten Netz aus. Wichtig, denn die Telekom bietet nicht mehr die beste Netzqualität, mit der die Firma gerne wirbt. In den Ballungszentren hat die Konkurrenz von Unitymedia und Vodafone mit dem Ausbau des Glasfasernetzes die Telekom … mehr