Deutsche Telekom
- Stefan Limmer - Redakteur

Deutsche Telekom im Rallyemodus: Kurspotenzial noch nicht ausgereizt

Die Aktien der Deutschen Telekom haben sich zuletzt deutlich von ihrem jüngsten Tiefs erholen können. Kurstreiber war unter anderem das gute Ergebnis der US-Tochter T-Mobile US. Analysten sehen trotz des Rebounds noch weiteres Kurspotenzial.

Das Analysehaus Independent Research hat Deutsche Telekom  auf "Halten" mit einem Kursziel von 13 Euro belassen. Auch im dritten Quartal sollte sich das US-Geschäft als wesentlicher Wachstumstreiber erweisen, schrieb Analyst Markus Friebel in einer Studie vom Freitag. Dies zeigten die kürzlich veröffentlichten Resultate der US-Mobilfunktochter T-Mobile US, die vom überraschend starken Kundenanstieg geprägt gewesen seien. Für die Bonner erwartet Friebel einen moderaten Umsatzanstieg, aber einen Rückgang des operativen Ergebnisses (EBITDA).  Noch eine Spur optimistischer ist das Analysehaus Warburg Research. Analyst Malte Räther rechnet in seiner mit soliden Ergebnissen für das dritte Quartal, die die Telekom am 6. November vorlegen wird.

Dabeibleiben

Von Bloomberg befragte Experten rechnen im Schnitt mit einem Umsatz von 15,5 Milliarden Euro (Vorjahreszeitraum: 15,5 Milliarden Euro) und einem Nettoertrag von 763 Millionen Euro, nach 837 Millionen Euro im dritten Quartal 2013. Anleger, die mit dem Ausbruch über die 11,50-Euro-Marke eine erste Position eröffnet haben, bleiben vorerst dabei. 

(mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

T-Mobile US attackiert AT&T

Der Kundenansturm auf die Telekom-Tochter T-Mobile US hält an. Nach dem unerwartet starken Wachstum bei Mobilfunkverträgen im dritten Quartal rechnet CEO John Legere nun mit 3,7 bis 3,9 Millionen mehr Kunden im Gesamtjahr. mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Deutsche Telekom: Die Bullen melden sich

Es ist eine altbekannte Geschichte. Bei der Deutschen Telekom ist der langfristige Seitwärtstrend nach wie vor intakt. Zuletzt hat der DAX-Titel sogar die untere Begrenzung des Korridors zwischen 14,00 und 16,30 Euro getestet. Inzwischen notiert die Aktie aber wieder an der 15-Euro-Marke. Die … mehr