Deutsche Telekom
- Thomas Bergmann - Redakteur

Deutsche Telekom: Kaufempfehlung bekräftigt

Die Aktie der Deutschen Telekom hat zuletzt nicht gut abgeschnitten. Sollte eine wichtige Unterstützung gebrochen werden, droht gar ein Rücksetzer auf die 200-Tage-Linie. Die Analysten der NordLB belassen indes ihr Rating für die einstige Volksaktie auf "Kaufen".

Aus den europäischen Segmenten erwarte er kontinuierliche und eher "langweilige" weitere  Verbesserungen, während der Mobilfunker T-Mobile US immer für (positive) Überraschungen gut sei, schrieb Analyst Wolfgang Donie in einer Studie vom Freitag. Bei der Umsetzung ihrer langfristigen Strategie sei der Telekom-Konzern auf einem guten Weg und erhalte dabei operativen als auch währungsseitigen Rückenwind von der US-Tochter. Donie hat deshalb seine Kaufempfehlung bestätigt und das Kursziel bei 18,50 Euro belassen.

Telekom; Chart;

Der Chart der Telekom-Aktie verheißt momentan nichts Gutes. Sollte die Unterstützung bei 16 Euro gebrochen werden, droht ein Rückfall auf die 200-Tage-Linie, die bei 14 Euro etwa verläuft. Wer mit einem Einstieg beim DAX-Konzern liebäugelt, sollte die nächsten Tage abwarten, ob die 16-Euro-Marke verteidigt werden kann.

(mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

T-Mobile US attackiert AT&T

Der Kundenansturm auf die Telekom-Tochter T-Mobile US hält an. Nach dem unerwartet starken Wachstum bei Mobilfunkverträgen im dritten Quartal rechnet CEO John Legere nun mit 3,7 bis 3,9 Millionen mehr Kunden im Gesamtjahr. mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Deutsche Telekom: Die Bullen melden sich

Es ist eine altbekannte Geschichte. Bei der Deutschen Telekom ist der langfristige Seitwärtstrend nach wie vor intakt. Zuletzt hat der DAX-Titel sogar die untere Begrenzung des Korridors zwischen 14,00 und 16,30 Euro getestet. Inzwischen notiert die Aktie aber wieder an der 15-Euro-Marke. Die … mehr