Deutsche Telekom
- Martin Weiß - stellv. Chefredakteur

Deutsche Telekom: Hier ist das Kaufsignal!

Während der DAX seit Anfang Dezember sein letztes Rekordhoch auspendelt, startet die T-Aktie bereits wieder voll durch. Zur Wochenmitte durchbricht das Papier die Schallmauer bei 12 Euro und markiert damit den höchsten Stand seit Sommer 2008!

Charttechnisches Kaufsignal

Der Sprung aus der seit Mitte Oktober laufenden Konsolidierungsbewegung kommt nicht überraschend und hatte sich spätestens am Montag angekündigt, als die T-Aktie um vier Prozent im Wert zugelegt hatte. 

Auslöser waren Gerüchte, wonach Sprint Nextel, der drittgrößte amerikanische Mobilfunker, ein Übernahmeangebot für die Telekom-Tochter T-Mobile US vorbereite. Als Kaufpreis wurden 20 Milliarden Dollar kolportiert. Ob ein Deal zustande kommt, ist unklar. Schon 2011 scheiterte ein ähnliches Vorhaben zwischen AT&T und T-Mobile USA am Veto der amerikanischen Wettbewerbshüter.

Kurzfristig sieht es für die T-Aktie dennoch gut aus. Nach dem charttechnischen Break eröffnet sich weiteres Potenzial bis zunächst 13 Euro. Mittelfristig dürfte das DAX-Papier die Marke bei 16 Euro ins Visier nehmen.

Wer noch nicht investiert ist, sollte das Kaufsignal zum Einstieg nutzen. Ein Stopp bei 9,50 Euro sichert die Position nach unten ab.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Martin Weiß | 0 Kommentare

Deutsche Telekom: Die (eine) alles entscheidende Frage

Der DAX nimmt Fahrt auf und das Allzeithoch bei 12.400 Punkten ins Visier. Aktien wie Adidas und Allianz bescheren den Aktionären satte zweistellige Renditen. Und die T-Aktie? Dümpelt seit 15 Monaten vor sich hin. Dabei braucht es nur eine Aussage von CEO Höttges, um eine Kursrallye auszulösen. Klarer Underperformer … mehr
| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Deutsche Telekom – Kursziel 19,50 Euro

JP Morgan sieht bei T-Mobile US eine 90 prozentige Chance für eine Übernahme. Großer Profiteur wäre die Deutsche Telekom, welche rund 65 Prozent an der Tochter hält. JP Morgan hebt daher das Kursziel für die Aktie der Deutschen Telekom von 16,20 Euro auf 19,50 Euro an und bewertet die Aktie neu mit … mehr
| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Deutsche Telekom investiert in Netzausbau

Die Deutsche Telekom investiert und ruht sich nicht auf dem besten Netz aus. Wichtig, denn die Telekom bietet nicht mehr die beste Netzqualität, mit der die Firma gerne wirbt. In den Ballungszentren hat die Konkurrenz von Unitymedia und Vodafone mit dem Ausbau des Glasfasernetzes die Telekom … mehr