Deutsche Telekom
- DER AKTIONÄR

T-Aktie im freundlichen Gesamtmarkt gefragt – Aktie liefert Kaufsignal

Die Aktie der Telekom gehört am Dienstag zu den größten Gewinnern im DAX. Neben dem freundlichen Marktumfeld sorgt auch Rückendeckung von der Bundesnetzagentur beim umstrittenen Thema Vectoring für Rückenwind.

Im Streit um den richtigen Weg beim Ausbau des schnellen Internets hat die Deutsche Telekom jetzt Rückendeckung von der Bundesnetzagentur erhalten. Deren Präsident Jochen Homann hat die umstrittene Entscheidung seiner Behörde vertreidigt, der Telekom weitgehend exklusiv die Aufrüstung des herkömmlichen Kupfernetzes mittels der sogenannten Vectoring-Technik zu gestatten.

„Unsere Entscheidung leistet einen weiteren Beitrag zur Erreichung der Breitbandziele der Bundesregierung“, sagte Homann dem Handelsblatt. Wäre Vectoring nicht genehmigt worden, würden 1,4 Millionen Haushalte nicht so schnell in den Genuss höherer Bandbreiten kommen.

Der Verband der Telekom-Konkurrenten VATM kritisiert die Entscheidung allerdings scharf. Die Bundesnetzagentur habe sich vollständig vom Angebot der Telekom abhängig gemacht. Zudem sei die Netzausbau-Strategie des Marktführers überholt und gehe zu Lasten des Ausbaus der moderneren Glasfasertechnik.

Gefragte Branche

Im freundlichen Gesamtmarkt sind Telekom-Titel am Dienstag europaweit besonders gefragt. Der Branchenindex Stoxx Europe 600 Telecommunications legt am Dienstag fast zwei Prozent im Plus. „Die Anleger wollen die Marktbewegung mitnehmen, greifen dabei aber lieber auf die eher defensiven Telkotitel zurück", erklärte Andreas Lipkow vom Berliner Vermögensverwalter Kliegel & Hafner.

Frisches Kaufsignal

Davon profitiert auch die T-Aktie, die mit einem Plus von rund drei Prozent sowohl den DAX, als auch den Branchenindex übertrifft. Dabei hat der Kurs auch die wichtige 200-Tage-Linie zurückerobert. Nun rückt die obere Begrenzung des mittelfristigen Seitwärtstrend bei 17,50 Euro wieder in den Fokus. Investierte Anleger lassen die Gewinne laufen, Neueinsteiger können nun wieder zugreifen.

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

T-Mobile US attackiert AT&T

Der Kundenansturm auf die Telekom-Tochter T-Mobile US hält an. Nach dem unerwartet starken Wachstum bei Mobilfunkverträgen im dritten Quartal rechnet CEO John Legere nun mit 3,7 bis 3,9 Millionen mehr Kunden im Gesamtjahr. mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Deutsche Telekom: Die Bullen melden sich

Es ist eine altbekannte Geschichte. Bei der Deutschen Telekom ist der langfristige Seitwärtstrend nach wie vor intakt. Zuletzt hat der DAX-Titel sogar die untere Begrenzung des Korridors zwischen 14,00 und 16,30 Euro getestet. Inzwischen notiert die Aktie aber wieder an der 15-Euro-Marke. Die … mehr