DAX
- Michael Schröder - Redakteur

Kaufsignal: DAX nach Sprung über 200-Tage-Linie nun Richtung Jahreshoch - Ifo-Index steigt

„Die seit etwa drei Wochen bestehende „Pattsituation“ zwischen Bullen und Bären sollte nur mit Hilfe eines neuen Richtungsimpulses aufgelöst werden“, so der Tenor der jüngsten charttechnischen Analysen. Und genau diesen Impuls könnte es heute geben. Der DAX dürfte mit Schwung über die 200-Tage-Linie steigen – und ein frisches Kaufsignal generieren.


Dank guter Vorgabe aus Übersee, sowohl in den USA als auch in Asien legten die Indizes auf breiter Front zu, dürfte der DAX heute einen Ausbruchsversuch aus seiner mehrwöchigen Seitwärtsrange starten. Erleichterung herrscht aber auch darüber, dass sich die Eurogruppe auf ein Griechenland-Paket verständigt hat. Athen erhält im Gegenzug für das jüngste Spar- und Reformpaket 10,3 Milliarden Euro aus dem Rettungsschirm der Europartner.

Ebenfalls positiv: Die Stimmung in deutschen Unternehmen hat sich im Mai deutlich aufgehellt. Das Ifo-Geschäftsklima stieg zum Vormonat um 1,0 Punkte auf 107,7 Zähler, wie das Münchner Ifo-Institut mitteilte. Volkswirte hatten mit einem Anstieg auf 106,8 Punkte gerechnet. Sowohl die Geschäftsaussichten für das kommende halbe Jahr als auch die Bewertung der aktuellen Lage verbesserten sich. Das Ifo-Geschäftsklima basiert auf einer monatlichen Umfrage unter etwa 7.000 Unternehmen.

Mit dem nachhaltigen Sprung über die 200-Tage-Linie (akt. bei 10.121 Punkten) würde ein frisches Kaufsignal generiert. Als nächstes Ziel wartet das Hoch vom 21. April bei 10.747 Zählern. Im Anschluss könnte der Leitindex aus charttechnischer Sicht Kurs auf das Hoch vom Jahreswechsel bei 10.860 Punkten nehmen. Mit dem DAX Mini-Long (WKN CW9W4N) von der Citigroup können Anleger auf dieses Szenario setzen.

 



Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

NEUE AUSGABE: 1.000% Wachstum - Auto 2.0 - das sind die Top-Gewinner-Aktien +++ Facebook: Geheimprojekt schürt Fantasie +++ Heißes Gerücht: Weshalb DER AKTIONÄR bullish für diesen Nebenwert ist

Moderne Autos fahren nicht mehr mit Diesel oder Benzin, sondern mit Strom. Und sie fahren im Zweifelsfall selbst. So sieht die nicht mehr allzu ferne automobile Zukunft aus. In der neuen Ausgabe des AKTIONÄR lesen Sie, wie Sie vom Megamarkt Auto 2.0 profitieren können. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Platzt die Trump-Blase oder holt der DAX nur Luft?

Am deutschen Aktienmarkt geht es den zweiten Tag in Folge kräftiger nach unten. Immer mehr Marktteilnehmer befürchten, dass US-Präsident Donald Trump seine ehrgeizigen Wahlversprechen nicht umsetzen kann. Erschwerend kommt für die deutschen Blue Chips hinzu, dass der Euro weiter an Boden gewinnt. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

WCM-Zahlen in line - kommt jetzt die Übernahme?

Der auf den Bereich Gewerbe spezialisierte Immobilienkonzern WCM hat seine endgültigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 vorgelegt und damit die Erwartungen der Experten erfüllt. Erstmals seit dem Neustart wird das Unternehmen auch wieder eine Dividende ausschütten. Viel spannender ist jedoch … mehr