DAX
- Maximilian Völkl

DAX mit grünen Vorzeichen: Hoffnungsträger China – diese Marken zählen jetzt

Nach dem freundlichen Handelsstart verteidigt der DAX am Montag die Unterstützung bei 11.600 Punkten. Die Hoffnung auf eine Einigung im Handelskonflikt zwischen China und den USA verleiht Schwung - für deutliche Kursgewinne reicht es am Vormittag aber nicht. Kommen nun auch von der Wall Street positive Impulse, dann dürfte es schnell in Richtung der 200-Tage-Linie bei 11.848 Punkten gehen.

Die Situation an den Börsen bleibt fragil. Sowohl ein Rücksetzer auf die Gap-Kante bei 11.524 Punkten als auch ein schneller Sprint bis an die 200-Tage-Linie scheinen möglich. Auf welche Marken jetzt geachtet werden muss und wie sich Anleger positionieren sollten, erfahren Sie im aktuellen DAX-Check von DER AKTIONÄR TV.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Dennis Riedl | 0 Kommentare

Gibt es Zyklen an der Börse? – TSI Wochenupdate

Auf und nieder, immer wieder – Aktie steigen und fallen. Aber gibt es wiederkehrende „Rhythmen“, nach denen sich die Kursverläufe richten und mit deren Hilfe man den Markt „timen“ kann? Einige wissenschaftliche Studien haben sich mit diesem Thema schon einmal befasst. Die Ergebnisse werden in der … mehr