DAX
- Thomas Bergmann - Redakteur

DAX: Noch 170 Punkte bis zur großen Entscheidung!

Am Vortag hat die britische Regierungschefin May offiziell den Austritt Großbritanniens áus der EU beantragt. Die Märkte auf dem europäischen Festland konnten trotzdem zulegen. Am Tag danach notiert der DAX schon wieder im Plus - und damit nicht weit vom Allzeithoch entfernt.

Im April 2015 hatte der DAX seinen bisherigen Rekordstand von 12.391 Punkten aufgestellt. Und es gibt keinen Grund anzunehmen, warum der deutsche Leitindex kein neues All-Time-High aufstellen sollte. Nach Einschätzung der Redaktion ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis der DAX bei 12.400 Punkten steht. Mehr zum DAX erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe des "DAX-Check" bei DER AKTIONÄR TV.

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

DAX: Löst Italien einen Crash aus?

Nach den starken Kursverlusten an der Wall Street hält sich der DAX am Freitag ausgesprochen gut. Unterstützung bekommt der DAX aus China, wo die Festlandbörsen ein starkes Intraday-Reversal gefeiert hatten, obwohl die jüngsten Wirtschaftsdaten schlechter ausfielen als erwartet. Zudem ist bei den … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

DAX: Das schaut nicht gut aus!

Am Donnerstag kann sich der DAX nur kurzzeitig im positiven Terrain halten. Die Aussicht auf eine restriktive Geldpolitik in den USA veranlasst einige Investoren, Kasse zu machen. Hinzu kommt der überdurchschnittliche Kursrückgang beim DAX-Schwergewicht SAP. Aus technischer Sicht rückt ein … mehr