DAX
- Thomas Bergmann - Redakteur

DAX: Die Ruhe vor dem Sturm?

Am deutschen Aktienmarkt herrscht heute relativ wenig Bewegung. Seit 10 Uhr pendelt der DAX in einer Range zwischen 13.005 und 13.071 Punkten. Das Problem ist, dass es weder von der Konjunkturfront noch aus den Reihen der Unternehmen groß nennenswerte Nachrichten gibt. Einzig ProSiebenSat.1 macht positiv von sich reden. Nach der katastrophalen Kursentwicklung der letzten Wochen geht es am Dienstag deutlicher aufwärts.

Aus technsicher Sicht bewegt sich der DAX zurzeit im Niemandsland. Auf welche Marken Anleger achten sollten und wo DER AKTIONÄR möglicherweise zum Einstieg bläst, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe des DAX-Check bei DER AKTIONÄR TV.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

"Als wäre es 1999"

18 Jahren nach dem Platzen der Dotcom-Blase ist die Gier nach schnellem Reichtum wieder deutlich zu spüren.Vergangene Woche legte das niederländische Fintech-Unternehmen Adyen mit einer Kursverdopplung beim Debüt an der Börse einen fulminanten Start hin. "Der Zahlungsdienstleister, der im letzten … mehr