Apple
- Advertorial

Das ist die Apple von morgen: Seien Sie von Beginn an dabei!

An der amerikanischen Börse Nasdaq tummeln sich die Crème de la Crème der weltweiten Technologie-Unternehmen – aber auch die möglichen Stars der Zukunft. Rund 2.500 Aktien sind im Nasdaq Composite Index gelistet. Hieraus die besten Werte herauszusuchen ist für den Privatanlegerunmöglich – bis jetzt! Denn die Experten des TSI-Teams werden für Sie in Zukunft systematisch die trendstärksten Aktien dieses riesigen Index durchforstet.


Die nächste Apple für Ihr Depot?
Bislang wurde das TSI-System auf den deutschen Markt sowie auf den Nasdaq 100 angewendet (www.tsi-premium.de). Mit dem wesentlich größeren Auswahlindex Nasdaq Composite wird Neuland betreten. Das Ziel ist ganz klar: Neben den aktuell besten Tech-Aktien sollen auch die Stars der Zukunft gefunden werden. Denn Apple, Tesla, Nvidia und Co waren vor ihrem Aufstieg in den Nasdaq 100 auch im Nasdaq Composite gelistet.


Jetzt zuschlagen
Eine Aktie (siehe Chart unten), die genauso eine Entwicklung hinlegen könnte hat das TSI-Nasdaq-System kürzlich herausgefiltert. Der Wert zeigte gegenüber dem Vergleichsindex Nasdaq Composite in den den vergangenen Wochen eine extrem hohe relative Stärke und ist selbst in einem schwachen Marktumfeld auf ein neues Allzeithoch ausgebrochen. Erfahren Sie mehr zu dieser Aktie und weiteren unbekannten Nasdaq-Stars am 2.März. Dann startet das neue TSI-Nasdaq-Depot mit insgesamt neun Werten. Seien Sie von Anfang an dabei. Alle 9 Aktien sind sofort ein Kauf.

 

Von Anfang an dabei
Mit TSI-Nasdaq haben wir ein klares Ziel: Eine Rendite von rund 26 Prozent im Jahr – oder 100 Prozent in drei Jahren. Dabei versprechen wir Ihnen absolute Transparenz: Erst kaufen Sie die Aktie, dann das TSI-Nasdaq-Depot. Mögliche Depotänderungen erhalten Sie bequem per Email jeden ersten Mittwoch im Monat.

Nähere Informationen zu TSI-Nasdaq ab nächsten Mittwoch 2. März auf www.aktienreports.de. Schauen Sie vorbei! Hier erhalten Sie dann die 1. Ausgabe des neuen US-TSI-Dienstes. 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Apple-Aktie: Das nächste große Ding?

Die Talfahrt der Apple-Aktie ist vorerst beendet. Seit dem 52-Wochen-Tief Anfang Mai haben die Papiere des iPhone-Herstellers bereits rund zehn Prozent an Wert gewonnen. Am Donnerstag steht die Aktie erneut im Fokus. Gerüchte über eine Übernahme des Medienkonzerns Time Warner sorgen für Aufsehen. mehr
| Alfred Maydorn | 0 Kommentare

Hedgefonds: Raus aus Apple, rein in Facebook

Im ersten Quartal des laufenden Jahres haben sich zahlreiche große Hedegfonds von Apple-Aktien getrennt oder ihre Bestände zumindest reduziert. Ohnehin standen nur wenige Technologiewerte auf der Einkaufsliste der Fondsmanager, eine Ausnahme war die Aktie von Facebook.  mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Apple: Aller guten Dinge sind Drei

Die Fachleute der Capital-Depesche erinnern an den Einstieg von Warren Buffett über die Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway bei Apple. Scheinbar haben die niedrige Bewertung und der hohe Bargeldbestand des iPhone-Unternehmens Buffett überzeugt. Für zusätzlichen Rückenwind sorgen … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Apple hat alles, was Buffett will

Die Sachkenner des Heibel-Ticker erinnert an den Einstieg von Warren Buffett beziehungsweise der Beteiligungsfirma Berkshire Hathaway für eine Milliarde Dollar bei Apple. Das ist ein Zeichen für hohe Gewinne von Apple auch ohne Wachstum, ansonsten hätte Buffett nicht gekauft. Buffett geht von … mehr