Daimler
- Jochen Kauper - Redakteur

Daimler-Aktie: Commerzbank-Analyst hebt Kursziel auf 80 Euro

Die Commerzbank hat das Kursziel für Daimler von 72 auf 80 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Unter dem neuen Design-Chef Gorden Wagener hätten sich die Preise und Verkaufszahlen bei dem Autobauer verbessert und angesichts des steigenden Anteils seiner Designs rechnet Analyst Daniel Schwarz mit deutlichen Margensteigerungen. Auch wegen der höheren Bewertung habe er sein Kursziel angehoben.

Gut im Rennen 

Daimler liegt gut im Rennen. Zuletzt gab sich China-Vorstand Hubertus Troska sehr optimistisch für den Wachstumsmarkt. "Wir werden dieses Jahr mit der neuen S-Klasse die Wettbewerber wieder überholen. Und 2015 wird insgesamt noch viel besser." Bis zum Ende des nächsten Jahres solle es Markteinführungen von 20 neuen oder modifizierten Modellen geben.

 

Halten

Die Daimler-Aktie hinterlässt chattechnisch eine gute Figur. Die Konsolidierung ging bis auf die untere Begrenzung des Aufwärtstrendkanals. Unterstützung lieferte auf diesem Niveau  auch 90-Tage-Linie. Im Anschluss schlug die Aktie wieder den Weg nach oben ein. Jetzt gilt es das alte Hoch von 71,25 Euro zu knacken, dann wäre das nächste Etappenziel die Marke von 75 Euro.

 

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Daimler-Aktie: Neue Milliarden für die E-Offensive

Daimler pumpt noch mehr Geld in die Elektromobilität. Für die E-Offensive macht die Mannschaft um Vorstand Dieter Zetsche weitere zehn Milliarden Euro locker. Bis 2025 sollen zehn Stromer entwickelt werden, bekräftigte Forschungsvorstand Thomas Weber in einem am Freitag vorab veröffentlichten … mehr