Daimler
- Jochen Kauper - Redakteur

Daimler-Aktie hat weiteres Potenzial

Bernstein Research bleibt bei der zurückhaltenden Einschätzung für die Daimler-Aktie. Daimler habe seine Erwartungen im ersten Quartal übertroffen. Aus diesem Grund und aufgrund des starken jüngsten Absatztrends bei der Marke Mercedes habe Analyst Max Warburton sein Kursziel von 65 Euro beibehalten.

Aufholjagd

Sicherlich, die Aktie von Daimler ist in den letzten Monaten super gelaufen und hat die Konkurrenten BMW und VW was die Performance betrifft weit hinter sich gelassen. Deshalb geht DER AKTIONÄR davon aus, dass die Kletterpartie noch nicht beendet ist. Während Audi und BMW bei den letzten Quartalszahlen Margen zwischen neun und Prozent zehn einfuhren, lang Daimler bei knapp 6,8 Prozent. Hier haben Dieter Zetsche und seine Mannschaft noch Potenzial nach oben, was auch die Aktie weiter antreiben sollte. In einem freundlichen Gesamtmarkt wird das Papier von Daimler in naher Zukunft das letzte Hoch bei 71.25 Euro überwinden und die Marke von 75 Euro ansteuern.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Daimler: Das ist die Zukunft

Neben der Elektromobilität und dem autonomen Fahren rücken bei Daimler die sogenannten Mobilitätsdienste mehr und mehr in den Fokus der Kunden. Mit Plattformen wie Mytaxi, Car2go oder Moovel, die zum Bereich Financial Services gezählt werden, ist der Konzern hier glänzend aufgestellt. 14,5 … mehr