Daimler
- Jochen Kauper - Redakteur

Daimler: Neue Kaufstudie!

Die Aktie von Daimler klettert weiter und die Analysten ziehen langsam nach. Peu a peu korrigieren die Experten ihre Kursziele nach oben. Zuletzt hob Kepler Cheuvreux das Ziel für die Daimler-Aktie von 75 auf 80 Euro an. Die Margen von Mercedes-Benz hätten ihren Zenit noch nicht erreicht, so Analyst Michael Raab. Die positiven Aussichten für das Gewinnwachstum des Stuttgarter Autokonzerns spiegele der Kurs der Daimler-Aktie seiner Ansicht nach noch immer nicht angemessen wider.

Aufholjagd
Nicht umsonst bahnt sich die Aktie von Daimler den Weg weiter nach oben. Während die Konkurrenten Audi und BMW Margen um die zehn Prozent einfahren, liegt Daimler noch bei knapp sieben Prozent. Hier ist also noch Potenzial nach oben vorhanden. Was für die Aktie heißt, dass mit knapp 70 Euro das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht ist. Anleger sollten schwache Tage weiterhin zum Einstieg nutzen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Daimler-Aktie: Neue Milliarden für die E-Offensive

Daimler pumpt noch mehr Geld in die Elektromobilität. Für die E-Offensive macht die Mannschaft um Vorstand Dieter Zetsche weitere zehn Milliarden Euro locker. Bis 2025 sollen zehn Stromer entwickelt werden, bekräftigte Forschungsvorstand Thomas Weber in einem am Freitag vorab veröffentlichten … mehr