Daimler
- Jochen Kauper - Redakteur

Daimler-Aktie: Geben Sie kein Stück aus der Hand

Die Daimler-Aktie stand in den letzten Tagen enorm unter Druck. Die Wachstumssorgen rund um die chinesische Wirtschaft ist ein Nackenschlag für alle exportorientierten Firmen, allen voran aber für die Autohersteller. Im Tief rutschte die Daimler-Aktie am Mittwoch bis auf 77,50 Euro ab, erholte sich im Tagesverlauf wieder bis auf 79,50 Euro. Trotz der ganzen schlechten Meldungen derzeit hält die Commerzbank an ihrer Kaufempfehlung fest. Analyst Daniel Schwarz sieht die Aktie bie 104 Euro fair bewertet. Die seit Jahresbeginn bereits kräftig angezogenen Markterwartungen an den Autobauer für 2015 und 2016 könnten noch steigen. Für die Aktie spreche zudem die trotz höherer Erwartungen zuletzt gesunkene Marktbewertung.

Daimler stark

Trotz allem hat Daimler in China zuletzt gepunktet. Mercedes-Benz verbuchte ein Absatzplus von 38,5 Prozent - Gründe dafür seien das Interesse an der lokal produzierten C-Klasse und der Ausbau des Händlernetzes in der Volksrepublik. Wer am Mittwoch zu Kursen unter 80 Euro zu Zug kam, sollte sich entspannt zurücklehnen. Ende des Jahres wird das Papier deutlich höher notieren.

 


Lassen Sie sich niemals vom Finanzmarkt verunsichern!

Jetzt aber!

Autor: Town, Phil
ISBN: 9783941493261
Seiten: 336
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden

Phil Town ist wieder da! Nach dem Erfolg seines Bestsellers "Regel Nummer 1" widmet er sich jetzt den Börsen im Zeichen der Finanzkrise, frei nach dem Motto "Jetzt aber!"

Sein Tipp: Lassen Sie sich niemals vom Finanzmarkt verunsichern! Die Börse hält zu jeder Zeit viele Chancen für clevere Anleger bereit, man muss sie nur erkennen. Genau dabei will Town seinen Lesern helfen. Er zeigt ihnen, wie sie die Gunst der Stunde nutzen, unterbewertete Aktien finden und ein Ver-mögen verdienen können. Unterstützt vom Wissen des ehemaligen Elitesoldaten und heutigen Multimil-lionärs können Privatanleger auf Schnäppchenjagd gehen. Town verrät seinen Lesern, wie man unterbe-wertete Aktien findet und mit ihnen bis zu 30 Prozent Jahresrendite einfahren kann. Und das ganz unab-hängig davon, was am Markt passiert.

Lernen auch Sie von Phil Town, wie man erfolgreich an der Börse investiert!

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

GM und Ford hängen Daimler, BMW & VW ab

Die Aktien der deutschen Autobauer kommen seit Wochen nur sehr langsam von Fleck. Richtige Kauflaune will bei den Anlegern nicht aufkommen. Zu groß sind die Unsicherheiten, wohin die Reise gehen wird. Zu groß ist die Unsicherheit unter den Anlegern, wer die besseren Karten in Sachen E-Mobilität in … mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Daimler-Aktie: Neue Milliarden für die E-Offensive

Daimler pumpt noch mehr Geld in die Elektromobilität. Für die E-Offensive macht die Mannschaft um Vorstand Dieter Zetsche weitere zehn Milliarden Euro locker. Bis 2025 sollen zehn Stromer entwickelt werden, bekräftigte Forschungsvorstand Thomas Weber in einem am Freitag vorab veröffentlichten … mehr