Commerzbank
- Florian Söllner - Leitender Redakteur

Commerzbank-Zahlen: Positive Überraschung!

Die Commerzbank hat pünktlich um 07:00 Uhr die mit Spannung erwarteten Zahlen für das Jahr 2013 vorgelegt. Das Nettoergebnis liegt mit 78 Millionen Euro deutlich über den Erwartungen. Analysten hatten nur 31 Millionen Euro prognostiziert. Auch mit dem operativen Ergebnis in Höhe von 725 Millionen Euro (Prognose: 688 Millionen Euro) hat die Commerzbank positiv überrascht. 

Das Konzernergebnis lag im vierten Quartal 2013 bei 64 Millionen Euro (Q4 2012: minus 726 Millionen Euro). Die Bank erklärt: "Zum Anstieg trug auch eine mit 451 Millionen Euro deutlich niedrigere Risikovorsorge bei (Q4 2012: 614 Millionen Euro). Zudem war das Konzernergebnis im Vorjahresquartal durch signifikante Einmaleffekte belastet.“

Video-Kommentar

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Martin Mrowka | 0 Kommentare

Commerzbank: Neue Fusionsgerüchte pushen die Aktie

Es ist nur ein Strohhalm. Aber die nach News dürstenden Aktionäre nehmen ihn dankbar auf: In einem Interview mit der Nachrichtenagentur Bloomberg hat sich Josef Ackermann zu Wort gemeldet. Und darin machte der Ex-Deutsche-Bank-Chef Andeutungen zur europäischen Bankenlandschaft und zu einer … mehr