CANADA GOOSE HLDGS
- Benedikt Kaufmann

Canada Goose: Verluste erwartet und Gewinne geliefert – Aktie explodiert

Canada Goose liefert überragende Quartalszahlen, die weit über dem liegen was die Analysten erwarteten. Die Anleger sind begeistert – die Aktie springt um 20 Prozent nach oben.

Der Umsatz stieg im vierten Quartal um unglaubliche 144 Prozent auf 125 Millionen Kanadische Dollar – weit über das was Analysten erwarteten. Die Experten rechneten mit Erlösen von 77 Millionen Dollar. Für eine weitere Überraschung sorgten die Gewinne je Aktie von 0,07 Dollar, denn die Analysten rechneten mit einem Verlust von 0,09 Dollar.

Bei einem derart starken Jahresabschluss blickt die Unternehmensführung auch positiv in das kommende Geschäftsjahr. Für das Fiskaljahr 2019 wird ein Umsatzzuwachs von mindestens 20 Prozent erwartet. Daneben sollen sich die operativen Margen weiter verbessern und zu einem Anstieg der Nettogewinne von mindestens 25 Prozent führen.

Aussichtsreiche Expansionspläne

Um das zukünftige Wachstum zu sichern, ruht sich Canada Goose nicht auf dem Erfolg aus: es wird rasant expandiert. Erst Ende Mai kündigte der Konzern die Expansion nach China an. Der Spezialist für Outdoor-Jacken will im Herbst Läden in Peking und Hongkong eröffnen und auf Alibabas größter Shoppingseite verkaufen. „China ist der weltgrößte Luxusgütermarkt, und die Möglichkeiten für Canada Goose sind massiv. Seit Jahren steigt bei unseren chinesischen Kunden die Nachfrage nach unseren Produkten.“, sagte Canada-Goose-Vorstand Dani Reiss bei der Vorstellung der Expansionspläne.

Daneben stellte der Jacken-Hersteller am heutigen Freitag einen Plan zur Expansion in Nordamerika vor. In Kanada sollen bis Herbst drei neue Läden enstehen – in den USA soll der vierte US-Laden noch vor Weihnachten seine Pforten öffnen.

Auf Trends setzen!

Es ist kein Geheimnis mehr, dass die Bekleidungsbranche boomt. Doch Canada Goose setzt noch einen drauf. Der Hersteller von Jacken und anderer hochpreisiger Mode ist voll im Rallye-Modus. Seit der Empfehlung im AKTIONÄR 14/2018 stieg die Aktie um 70 Prozent. Sowohl der Heimatmarkt als auch die Expansion auf den attraktiven chinesischen Markt bieten Potenzial. Hier heißt es: Weiterhin auf den Wachstumstrend setzen und die Gewinne laufen lassen!

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: