C.A.T. oil
- Marion Schlegel - Redakteurin

C.A.T. Oil: Der Jahresüberflieger investiert in die Zukunft

Der Öl- und Gasfelddienstleister C.A.T. Oil ist im Jahresvergleich der mit Abstand beste Wert im SDAX. Insgesamt legte die Aktie mehr als 260 Prozent zu. Am Montag gelang es C.A.T. Oil sogar die 20-Euro-Marke zu überspringen und bei 21,44 Euro ein neues 6-Jahreshoch zu markieren. Aus charttechnischer Sicht wartet nun die nächste Hürde beim Hoch aus dem Jahr 2007 im Bereich von 25 Euro. Anleger sollten zur Gewinnabsicherung den Stopp auf vorerst 14,80 Euro nachziehen.

Neues Investitionsprogramm

Zuletzt hat C.A.T. Oil für 2014 bis 2016 ein umfangreiches Investitionsprogramm in Höhe von 390 Millionen Euro bekannt gegeben. Davon werden 300 Millionen Euro in den Aufbau neuer Kapazitäten und 90 Millionen Euro in Wartung und Instandhaltung fließen. Das beschlossene Investitionsprogramm sieht vor, bis Ende 2016 die Kapazitäten im Fracturing um rund 30 Prozent und beim Sidetracking um über 50 Prozent zu erweitern. Die High Class Drilling-Kapazitäten sollen im Vergleich zu Ende 2013 auf das 2,7-fache gewachsen sein. Damit erhöht das Unternehmen die Kapazitäten und das Angebot des Kerngeschäfts nicht nur deutlich, sondern schafft gleichzeitig ein noch ausgewogeneres und auf Qualität fokussiertes Serviceportfolio.

Deadline: Nur noch bis Dienstag, 19.11.2013, 13.00 Uhr
Letzte Chance auf ein TSI Premium-Abonnement
30 Prozent Rendite pro Jahr. Insgesamt 56.125 Prozent Rendite seit 1995. Ein Vermögen in Höhe von 8,43 Millionen Euro, geschaffen aus gerade einmal 15.000 Euro. Das sind die Performance-Kennziffern, hinter denen das bewährte TSI Premium-System steht. Das System, das Aktien wie Nordex, Sky, ProSieben & Co frühzeitig erkennt, das Gewinne laufen lässt und Verluste begrenzt. Seine Beliebtheit führt jetzt dazu, dass in Kürze ein Bestellstopp eingeführt wird. Nur noch wenige Plätze sind verfügbar. Entscheiden Sie sich jetzt für ein Abonnement, ehe Ihnen nur noch die Möglichkeit bleibt, sich in eine Warteliste einzutragen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 1 Kommentar

Paukenschlag bei C.A.T. Oil - Vorstand schmeißt hin

Der Vorstand der C.A.T. Oil AG gibt sich im Übernahmepoker um den Ölfeld-Dienstleister geschlagen. Mit Anna Brinkmann tritt ein Vorstandsmitglied sofort zurück, wie das Unternehmen am Montagabend mitteilte. Für die anderen drei ist am 31. März 2015 Schluss. Der Übernahme durch das Finanzvehikel … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

C.A.T. Oil: Free Lunch oder Betrug?

Die Aktie von C.A.T. Oil gerät am Montagvormittag unter Druck. Mit Kursen unter 14 Euro notiert sie deutlich unter den 15,23 Euro, die Joma für den Ölfelddienstleister bietet. Der Vorstand von C.A.T. Oil ist am Freitagabend von AB PCO, einem Beteiligungsvehikel der Vorständin Anna Brinkmann, … mehr