VeChain
- Marco Bernegg

BYD und VeChain gegen den Klimawandel

Vor wenigen Stunden verkündete der weltweit größte Elektroauto-Hersteller BYD eine neue Anwendung zur Reduktion von Emissionen. In Kooperation mit der Top-20-Kryptowährung VeChain und DNV GL sollen Daten von Millionen Fahrzeugen, Bussen und Zügen in einer öffentlichen Blockchain verarbeitet werden.

Ziel ist es, ein Blockchain-basiertes Ökosystem zu schaffen, in dem „Kohlenstoff-Banking“ ermöglicht wird. Der ökologische Fußabdruck eines jeden Fahrers soll auf der Blockchain gespeichert werden, wodurch sie in Abhängigkeit ihres Fahrverhaltens und anderer Faktoren Emissionsgutschriften erhalten. Interessierte Unternehmen wiederum können auf die Plattform mit den gespeicherten Daten zugreifen und diese für sich nutzen. 

Shu Youxing, Präsident des BYD Automotive Intelligent Ecological Research Institute, kommentierte: "Diese Technologie verbessert nicht nur unser aktuelles Angebot, sondern ermöglicht es uns auch, völlig neue Märkte zu erschließen. Die einzigartigen Aspekte, die VeChain bietet, werden die Entwicklung der Kohlenstoffüberwachung und nachhaltige Ökosysteme fördern. Diese Lösung ist nur ein kleiner Einblick in das, was wir durch diese Partnerschaft erreichen können."

"Als weltweit führender Hersteller grüner Autos bot uns BYD die Möglichkeit, echte Veränderungen voranzutreiben. Es braucht Innovatoren wie BYD, um die Welt sauberer zu machen. Kohlenstoff Banking wird eine neue Realität für Milliarden sein", sagte VeChain CEO Sunny Lu.

Großes Potenzial!

Für BYD und VeChain eröffnet sich damit ein riesiger Markt. Durch die gesammelte Datenmenge der Fahrzeuge und Werkstätten werden sowohl Unternehmen als auch Endanwender profitieren. Beispielsweise Versicherungsdienstleister können nach Auswertung der relevanten Daten so den Kunden angepasste und kosteneffiziente Produktpakete anbieten.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV