BMW
- Thorsten Küfner - Redakteur

BMW: Kursziel 116 Euro

Die Experten der DZ Bank bleiben für die BMW-Aktie nach wie vor zuversichtlich gestimmt. Im Rahmen ihrer jüngsten Studie wurde das Anlagevotum mit „Kaufen“ bestätigt. Den fairen Wert für die DAX-Titel sieht Analyst Michael Punzet nun sogar bei 116 Euro.

Zuvor lag sein Kursziel noch bei 98 Euro. Er geht weiterhin davon aus, dass der Münchner Autohersteller mittelfristig von seiner nachhaltigen Ausrichtung profitiert. Punzert bevorzugt indes die BMW-Aktie gegenüber den Anteilen des Konkurrenten Daimler.

Ein klarer Kauf

Auch DER AKTIONÄR rät nach wie vor zum Kauf der BMW-Papiere. Charttechnisch wie auch fundamental betrachtet sieht es für die DAX-Titel gut aus. Auch der schwache Euro hilft den Münchnern deutlich. Welche anderen Aktien erheblich von der ultralockeren Geldpolitik der EZB profitieren, erfahren Sie in der Titelstory der aktuellen Ausgabe 06/2015.

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

BMW-Aktie: Wo bleibt der Elektro-Boom?

Die BMW-Aktie hängt nach wie vor im Seitwärtstrend fest. Seit Jahresbeginn pendelt der DAX-Titel im breiten Korridor zwischen 65 und 83 Euro. Für neue Impulse soll die Elektromobilität sorgen. Noch ist die Nachfrage allerdings gering, die Skepsis bleibt trotz der neuen Kaufprämie groß. mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

BMW fährt die dicksten Gewinne ein

BMW hat seinen Platz als gewinnstärkster Autokonzern der Welt im zweiten Quartal 2016 laut einer Studie verteidigt. Die Münchner legten sogar noch eine Schippe drauf: Von 100 Euro Umsatz blieben bei BMW im zweiten Jahresviertel vor Zinsen und Steuern 10,90 Euro in der Kasse. Ein Jahr zuvor waren es … mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

BMW-Aktie: Große Pläne, große Zukunft?

Im schwachen Marktumfeld ist auch die BMW-Aktie in den vergangenen Tagen etwas unter Druck geraten. Der Sprung über die wichtige 200-Tage-Linie lässt weiter auf sich warten. Noch zeigt der Trend aber nach oben. Die Elektromobilität soll dem Autobauer eine erfolgreiche Zukunft verschaffen. mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

BMW-Aktie: Goldman Sachs hebt das Kursziel an

Goldman Sachs hat BMW zwar von "Buy" auf "Neutral" abgestuft, das Kursziel aber von 80 auf 85 Euro angehoben. Im europäischen Automobilsektor zeigten sich nun Wolken am Horizont, schrieb Analyst Stefan Burgstaller in einer Branchenstudie. Ungeachtet der zyklischen Kursrallye gebe es weiterhin … mehr