BMW
- Werner Sperber - Redakteur

BMW: Die Vorzeichen sind gut; Börsenwelt Presseschau III

Die Experten von Börse Online erklären: Die Vorboten kündigten bereits Gutes an. In den vergangenen Monaten legten die Verkaufszahlen der Bayerischen Motoren Werke AG stetig zu. Im Oktober erreichte die Marke BMW in Nordamerika mit einem Plus von elf Prozent eine Bestmarke. Die Zahlen für das dritte Quartal des laufenden Jahres sind ebenso positiv. Der Vorstand bestätigte die Gesamtjahres-Ziele, wonach der Absatz und das Vorsteuer-Ergebnis Rekordwerte erreichen sollen. Das KGV für das nächste Jahr beträgt 9. Damit dürfte die langfristige Erfolgsfahrt auch an der Börse weitergehen. In den vergangenen zwölf Monaten blieb der Kurs der Stammaktie zwar lediglich stabil, doch, um den übergeordneten Aufwärtstrend fortzusetzen, muss lediglich die Marke von 90 Euro überwunden werden. Das Kursziel beträgt 105 Euro und der Stoppkurs sollte bei 73 Euro gesetzt werden.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Platow: BMW jetzt zum Schnäppchenpreis kaufen

Die Platow Börse verweist auf den derzeit sehr gut laufenden Markt für Automobile. Die Bayerischen Motoren Werke erreichte im August einen Rekordabsatz und lieferten mit 142.554 Fahrzeugen der Kernmarke BMW fünf Prozent mehr aus als ein Jahr zuvor. Daimler verkaufte allerdings 156.246 … mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

BMW steigert Absatz: Zieht die Aktie jetzt nach?

Am Dienstag hat der Autobauer BMW seine Absatzzahlen für August präsentiert. Im freundlichen Marktumfeld haben diese dem DAX-Titel keinen neuen Schwung verliehen. Nach wie vor pendelt die Aktie im Seitwärtskorridor zwischen 75 und 80 Euro. Die 200-Tage-Linie bei 77,60 Euro ist vorerst das nächste … mehr