Bayer
- Michel Doepke - Volontär

Bayer: Gegenwind aus Südafrika – Aktie unbeeindruckt auf Jahreshoch

Auflagen aus Südafrika: Im Zuge der Monsanto-Übernahme muss Bayer wohl auf die Saatgutmarke LibertyLink verzichten. Die Competition Commission South Africa besteht auf die Veräußerung des Geschäftes – sonst heißt es: No Deal! Im freundlichen Marktumfeld zieht die DAX-Aktie weiter an und klettert auf ein neues Jahreshoch.

Begründet werden die Auflagen damit, dass im Saatgut-Geschäft der Wettbewerb durch den Zusammenschluss leiden könne. Die südafrikanische Behörde ist nur eine von rund 30, die der Übernahme in Höhe von 66 Milliarden Dollar zustimmen müssen. Ziel von Bayer ist es, bis Ende des 2017 die Genehmigungen einzuholen. Doch es drohen weitere Auflagen.

Risiken bleiben hoch

Unverändert stehen die Leverkusener in der Kritik: Neben Umweltschützern und Parteien bleibt auch DER AKTIONÄR skeptisch, was den Milliardendeal angeht. Die hohe Verschuldung durch die Akquisition von Monsanto birgt viele Risiken, die sich negativ auf die Bayer-Bilanz und die mittel- bis langfristige Dividendenpolitik auswirken könnten. Unbeeindruckt zeigt sich die Bayer-Aktie und klettert auf markiert ein neues Jahreshoch bei 116 Euro. Mittelfristig gibt es allerdings bessere Alternativen im DAX.

 


 

Kasse statt Masse

Autor: Dellinger, Elisabeth / Fisher, Ken
ISBN: 9783864703188
Seiten: 352
Erscheinungsdatum: 22.07.2015
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Ken Fisher ist unter Investoren und Börsianern eine Legende. Als Anleger ist er ein sogenannter Contrarian. Das heißt, er denkt und handelt anders, als es die Masse der Anleger tut. Sind alle skeptisch, steigt er ein. Sind alle euphorisch, wird er vorsichtig.
In diesem Buch zeigt Ken Fisher, warum man als Contrarian an der Börse mehr Erfolg haben kann und meistens auch wird, als es normalen Anlegern vergönnt ist. Und er erklärt Ansätze und Strategien, mit denen jeder Leser selbst zum Contrarian werden und an der Börse Geld verdienen kann.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

DAX-Aktie Bayer: Nun ist es offiziell!

Der Agrarchemie-Konzern Bayer ist nun auch offiziell alleiniger Eigentümer des US-Saatgutkonzerns Monsanto. Wie das Unternehmen heute mitteilte, sei die Übernahme von Monsanto am 7. Juni 2018 erfolgreich abgeschlossen worden, nachdem alle notwendigen behördlichen Freigaben zum Vollzug vorlagen. mehr
| Michel Doepke | 0 Kommentare

Bayer-Aktie unter Druck: Das steckt dahinter

Der häufig in der Kritik stehende Name "Monsanto" wird in den kommenden Tagen endgültig von der Bildfläche verschwinden und final in den Bayer-Konzern integriert werden. Rating-Agenturen haben den neuen Saatgut-Riesen unter die Lupe genommen – mit einem negativen Beigeschmack. Doch dies ist nicht … mehr