BASF
- Stefan Sommer - Volontär

BASF-Aktie: Einstiegschance bei Dividenden-Liebling

Die Aktie des Chemiekonzerns BASF hat in den letzten Monaten deutlich korrigiert. Seit dem Jahreshoch im Juli bei 88,26 Euro hat der Wert rund 20 Prozent nachgegeben. Nun hat Analyst Vincent Andrews von Morgan Stanley seine Einschätzung zu BASF nach einer Investorenveranstaltung zur Chemiebranche überarbeitet.

Andrews hat BASF auf „Overweigth“ belassen. Die Unternehmen in der Chemiebranche hätten sich trotz deutlich gesunkener Ölpreise weiterhin zuversichtlich gezeigt, schrieb der Analyst in einer aktuellen Studie. Die US-Konkurrenten seien aber erheblich stärker auf steigende Aktionärsausschüttungen und Cashflow-Wachstum fokussiert als ihre europäischen Wettbewerber. Die Konsolidierung der Branche werde 2015 eines der zentralen Themen sein.

Attraktives Investment

DER AKTIONÄR bleibt bei seiner Meinung: BASF ist ein Top-Langfristinvestment. Mit einem aktuellen KGV von 12 ist die Aktie günstig bewertet. Zudem profitieren Anleger von einer soliden Dividendenrendite von rund vier Prozent. Zuletzt haben sich zahlreiche Vorstände des DAX-Konzerns selbst mit Aktien eingedeckt – ein Indiz dafür, dass selbst die Chefetage des Chemieriesen von bald steigenden Preisen ausgeht. Anleger können derzeit die günstige Einstiegsmöglichkeit nutzen und sich den Titel ins Depot legen. Ein Stopp bei 56,00 Euro sichert die Position nach unten ab.

BASF; Chart

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

BASF: Die Dividende steigt erneut

Der Chemieriese BASF hat seine Zahlen für das vierte Quartal des abgelaufenen Jahres vorgelegt. Nachdem in den Vorjahren der Ölpreisverfall den Konzern noch deutlich belastete, machten sich nun das höhere Ölpreisniveau sowie die verbesserte Lage in der Chemiebranche positiv im Ergebnis des … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

BASF: 5 Fakten zur Dividende

In wenigen Wochen nimmt die Dividendensaison bei den meisten DAX-Konzernen richtig Fahrt auf. Die Anteile des Ludwigshafener Chemieriesen BASF sind dabei bei Privatanlegern traditionell sehr gefragt. DER AKTIONÄR zeigt daher nun fünf der wichtigsten Fakten zur Dividendenzahlung bei BASF auf. mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

BASF: 105 oder 64 Euro?

Die Aktie von BASF hat im gestrigen Handelsverlauf – wieder einmal – ein neues 52-Wochen-Hoch markiert. Geht es nach den Analysten von JPMorgan, so haben die Anteilscheine des weltgrößten Chemieproduzenten noch reichlich Luft nach oben. Für die Experten von Bernstein sieht die Sache hingegen ganz … mehr