BASF SE O.N.
- Stefan Sommer - Volontär

BASF-Aktie: Analysten uneinig

Zweigeteilte Meinung herrscht bei den Analysten für die BASF-Aktie. Das Analysehaus S&P Capital IQ hat die Verkaufsempfehlung für den Chemiekonzern mit einem Kursziel von 67 Euro belassen. Der volatile Ölpreis sowie die Unsicherheit über das Wachstumstempo der chinesischen Wirtschaft dürften die Preis- und Margenperspektiven der europäischen Chemiekonzerne verdüstern, schrieb Analyst Jacob Thrane in seiner Studie vom Freitag. In der gegenwärtigen Branchenbewertung seinen alle positiven Einflussfaktoren bereits eingepreist. Für 2014 zeigte sich der Experte vor allem für Unternehmen mit einer stärkeren Ausrichtung auf Petrochemie und Basischemie wie BASF und Lanxess skeptisch.                          

Zuversichtlich hingegen ist die französische Investmentbank Exane BNP Paribas, welche ihre Einstufung auf „Outperform“ belassen hat und sogar ihr Kurziel von 78 Euro auf 82 Euro anhob. Analyst James Knight begründete dies am Freitag in seiner Studie, mit einer verbesserten Lage der Chemiebranche trotz negativer Wechselkurseffekte. So hob die Bank kürzlich ihre Wachstumsprognose für den diesjährigen Autoabsatz in Europa an. Die Autobranche sei immer noch der größte einzelne Kunde der Chemieunternehmen. Die Branche dürfte die Gewinne je Aktie in diesem Jahr um zehn Prozent steigern.

Weiterhin günstig Bewertet

DER AKTIONÄR bleibt für die BASF-Aktie optimistisch. Mit einer Dividende von 3,5 Prozent und einem KGV von 14 ist BASF für zudem günstig bewertet. Die Papiere von BASF sind weiterhin ein interessantes Investment.

(mit Material von dpa-AFX)

Sie suchen nach attraktiven Dividenden. Dann ist dieser Report genau das Richtige für Sie. Dort erfahren Sie, bei welchen DAX-Titeln Dividendenjäger zugreifen sollten. Zudem erhalten Sie einen übersichtlichen Kalender mit allen Dividendenterminen des deutschen Leitindex. Damit verpassen 2014 keine Ausschüttung der DAX-Unternehmen mehr.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Stefan Sommer | 0 Kommentare

BASF: Konkurrent erhöht Dividende deutlich

Der US-Chemiekonzern Dow Chemical erhöht nach einem unerwartet hohen Gewinn im vierten Quartal seine Dividende deutlich. Der BASF-Konkurrent teilte am Mittwoch in Midland (USA) mit, dass der Gewinn im Berichtszeitraum auf 963 Millionen US-Dollar kletterte. Im Vorjahr musste ein Verlust von Minus … mehr
| Michael Schröder | 0 Kommentare

BASF-Turbo: 50-Prozent mit Weltkonzern

In den nächsten zehn Jahren will BASF den Umsatz nahezu verdoppeln. In einem Jahr bekommt der Chemie-Riese einen neuen Vorstand. Schon heute ist die Aktie günstig bewertet. Als spekulative Alternative zum Anteilschein bietet sich der Kauf eines Turbo-Zertifikates an. mehr