AURORA CANNABIS
- Marion Schlegel - Redakteurin

Aurora Cannabis, Canopy Growth & Co erneut massiv unter Druck – Einmalige Chance oder Ende des Booms?

Die massive Korrektur bei den Cannabis-Aktien hat sich auch am Mittwoch fortgesetzt. Aurora Cannabis verlor 6,2 Prozent auf 9,46 Kanadische Dollar (CAD), Canopy Growth hab 7,6 Prozent auf 49,54 CAD nach, Aphria 7,3 Prozent auf 14,72 CAD und Tilray sogar 9,5 Prozent auf 109,29 US-Dollar. Die Anleger fieberten lange auf die vollständige Legalisierung von Cannabis in Kanada hin. Dies ist nun am vergangenen Mittwoch, 17. Oktober erfolgt. Nun ist bei den Werten erst einmal die Luft raus und viel Anleger nehmen die guten Gewinne, die in Folge der großen Rallye im Vorfeld angelaufen sind, mit. Für Anleger, die den neuen großen Trend bislang verpasst haben, ergibt sich dadurch noch einmal die Chance zum Einstieg. Für Schnäppchenjäger empfiehlt es sich, mit Abstauberlimits noch ein paar günstige Kurse zu ergattern.

Denn auch wenn die Legalisierung in Kanada nun erfolgt ist, hat die große Entwicklung gerade erst begonnen. Weltweit zeigen sich Bestrebungen Cannabis zumindest zum medizinischen Gebrauch zuzulassen. Experten gehen davon aus, dass in den kommenden Jahren auch immer mehr Länder die vollständige Liberalisierung vorantreiben werden. Große Chancen erhoffen sich die Cannabis-Unternehmen dabei in Europa. Aber auch weitere Liberalisierungs-Entwicklungen in den USA würden enormes Potenzial freisetzen. Erst kürzlich (zwischen dem 1. Und 10. Oktober) fand dort eine Umfrage zur Haltung der Bürger gegenüber Cannabis von den Experten von Gallup statt. Diese ergab eine Zwei-Drittel-Mehrheit für die Legalisierung. Die Organisation führt seit fast 50 Jahren derartige Umfragen in der US-Bevölkerung durch. Während 1969 noch lediglich zwölf Prozent der Befragten für eine Freigabe stimmten und Ende der 90er Jahre kaum ein Viertel, ist in den vergangenen Jahren ein massiver Umbruch in der Bevölkerung zu beobachten.

Welche noch weitgehend unbekannten Unternehmen aus der Cannabis-Szene als nächstes zur großen Rallye ansetzenden könnten, lesen Sie in der aktuellen Titelstory des AKTIONÄR 44/2018, den Sie hier herunterladen können. Zudem lesen Sie eine umfangreiche Einschätzung zu den Basisinvestments im Sektor Aurora Cannabis und Canopy Growth.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: