Apple
- Jonas Groß - Volontär

Apple hängt Google und Samsung ab - neue Schätzungen zur Apple-Watch

Aus dem Stand schaffte es die Apple Watch an die Spitze des Smartwatchmarktes. Apple selbst nannte bislang jedoch keine konkreten Verkaufszahlen, lediglich Marktforschungsinstitute veröffentlichten Absatzprognosen. Diese Schätzungen enttäuschten aber so manche Analysten. Die Smartwatch wird von Apple in den Geschäftsberichten unter „sonstige Produkte“ geführt. Die gesamte Kategorie machte im letzten Quartal lediglich vier Prozent der Gesamtumsätze aus.

Apple Watch Marktführer

Nun gab es neue Schätzungen zu den Verkäufen der Apple Watch vom Marktforschungsinstitut Juniper Research. Demzufolge sei die Apple Watch 2015 für 52 Prozent der weltweiten Smartwatch-Auslieferungen verantwortlich gewesen. Das ist insofern beachtlich, dass die Watch erst im April 2015 auf den Markt gekommen ist. Nach Berechnungen des Instituts generierte Googles Android Wear weniger als zehn Prozent, Samsungs Gear 2 sei seit der Markteinführung im November ebenfalls hinter seinen Erwartungen zurückgeblieben. Genaue Verkaufszahlen nannte Juniper Research allerdings nicht.

Gerüchte über die nächste Apple Watch sind bereits im Umlauf. Wie 9to5Mac berichtet, wird Apple die zweite Generation im März vorstellen und ab April ausliefern.

 

Apple-Neuigkeiten im Heft

Die Apple-Watch hat zwar im Smartwatch-Markt einen großen Marktanteil. Doch die hohen Erwartungen wurden bisher nicht erfüllt. Am 26. Januar veröffentlicht Apple seine Quartalszahlen. Dann wird sich zeigen, wie sich die „sonstigen Produkte“, darunter die Apple Watch entwickelt haben. Allerdings dürfte es hierbei zu keiner großen positiven Überraschung kommen. Die Apple-Aktie ist zuletzt deutlich unter die Räder kommen. Zudem hat Apple Gerüchten zufolge Interesse an einer Milliarden-Übernahme. Welches Unternehmen die Kalifornier im Visier haben könnten, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Apple-Aktie: Das nächste große Ding?

Die Talfahrt der Apple-Aktie ist vorerst beendet. Seit dem 52-Wochen-Tief Anfang Mai haben die Papiere des iPhone-Herstellers bereits rund zehn Prozent an Wert gewonnen. Am Donnerstag steht die Aktie erneut im Fokus. Gerüchte über eine Übernahme des Medienkonzerns Time Warner sorgen für Aufsehen. mehr
| Alfred Maydorn | 0 Kommentare

Hedgefonds: Raus aus Apple, rein in Facebook

Im ersten Quartal des laufenden Jahres haben sich zahlreiche große Hedegfonds von Apple-Aktien getrennt oder ihre Bestände zumindest reduziert. Ohnehin standen nur wenige Technologiewerte auf der Einkaufsliste der Fondsmanager, eine Ausnahme war die Aktie von Facebook.  mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Apple: Aller guten Dinge sind Drei

Die Fachleute der Capital-Depesche erinnern an den Einstieg von Warren Buffett über die Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway bei Apple. Scheinbar haben die niedrige Bewertung und der hohe Bargeldbestand des iPhone-Unternehmens Buffett überzeugt. Für zusätzlichen Rückenwind sorgen … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Apple hat alles, was Buffett will

Die Sachkenner des Heibel-Ticker erinnert an den Einstieg von Warren Buffett beziehungsweise der Beteiligungsfirma Berkshire Hathaway für eine Milliarde Dollar bei Apple. Das ist ein Zeichen für hohe Gewinne von Apple auch ohne Wachstum, ansonsten hätte Buffett nicht gekauft. Buffett geht von … mehr