Apple
- Jonas Groß - Volontär

Apple: So werden Samsung die Kunden weggelockt

Apple will wieder die Nummer eins im Smartphonebereich werden. Aktuell liefern sich die Rivalen Apple und Samsung ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den ersten Platz beim Marktanteil. Nun plant das Unternehmen aus Cupertino offenbar eine neue Aktion, um Kunden vom Konkurrenten zu ködern. Wie die Website 9to5Mac in Berufung auf Unternehmensinsider berichtet, können in Zukunft auch gebrauchte Android- und Blackberry-Smartphones beim Kauf eines neuen iPhone-Modells versilbert werden. In der Vergangenheit war dies nur für iPhones möglich.

Viele Wechsler von Android-Geräten

Im vergangenen Quartal wechselten so viele Kunden von Android-Smartphones zu Apple wie seit drei Jahren nicht mehr, gab CEO Tim Cook bekannt. Die Zahl der Wechsler dürfte sich durch diese Aktion weiter erhöhen.

„Apple kann es sich leisten, mehr als den Marktwert zu zahlen, um Kunden von Android zu bekommen, da sich Neukunden in das iOS-Betriebssystem verlieben werden und eine lange Zeit bei Apple bleiben werden“, sagte der ehemalige CEO von Gazelle Ganot, einem Online Unternehmens, bei dem gebrauchte mobile Geräte beim Kauf eines neuen Gerätes in Zahlung gegeben werden können.

Wenn die Apple-Stores die Aktion bereits vor Verkaufsstart der neuen Samsung-Smartphones Galaxy S6 und S6 Edge nächsten Monat akzeptieren, dürften viele Galaxy S5-Nutzer über einen Wechsel zu Apple nachdenken, so Ganot.

 

Gute Aussichten

Bei Apple sieht es gut aus. Im vergangenen Quartal konnten 74,5 Millionen Smartphone-Geräte verkauft werden. Dies waren fast 59 Prozent mehr als im letzten Quartal des Vorjahres. Dadurch konnte im letzten Jahresviertel ein Rekordumsatz erreicht werden. Der Aktienkurs hat sich seit Mai 2014 um über 50 Prozent erhöht. Analysten sind positiv gestimmt. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 139 Dollar ungefähr 12 Prozent über dem aktuellen Kurs. DER AKTIONÄR rät investierten Anlegern dabei zu bleiben.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Markus Horntrich | 0 Kommentare

Apple: Aktie wegen Zulieferer unter Druck – 2,4%

Seit der Veröffentlichung der Q4-Zahlen ist Apple nur noch eingeschränkt in der Gunst der Anleger. Zuletzt gab der Hersteller von iPhone, iPad und Co deutlich an Börsenwert ab. Heute sind es die Nachrichten von einem Zulieferer, die die Aktie des US-Technologiekonzerns zum Wochenauftakt weiter … mehr
| Jonas Lerch | 0 Kommentare

Amazon und Apple: Dreamteam

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft weitet Amazon die Produkt-Palette aus. Ausgerechnet Apple – der schwerste Tech-Konkurrent des Online-Riesen – erweitert in den nächsten Wochen das Sortiment auf Amazon. Aus den einstigen Technologie-Rivalen werden Partner. Der Mega-Deal bedeutet das Aus für viele … mehr
| Markus Horntrich | 0 Kommentare

Apple: Gleiche Aktie, neue Chance?

Nach den jüngsten Apple-Quartalszahlen stellte sich Ernüchterung bei den Aktionären ein. Die Aktie verlor zwischenzeitlich 15 Prozent an Wert. Ist die Apple-Wachstumsstory am Ende oder bietet die Korrektur neue Chancen? Immerhin handelt es sich noch immer um dieselbe Aktie, die vor wenigen Wochen … mehr