Apple
- Alfred Maydorn - Redakteur

Apple: Live von der WWDC – neues Mac OS, IOS8 – Aktie stabil – kommt die Überraschung?

Wie erwartet hat Apple auf der gerade laufenden Entwicklerkonferenz WWDC ein neues MAC OS vorgestellt, sowie das IOS 8 für iPad und iPhone. Die Aktie von Apple zeigt sich relativ stabil. Sie gibt um 0,7 Prozent auf 629 Dollar nach und notiert damit in etwa auf dem Niveau wie zum Start der Konferenz.

Spannend dürfte es zum Ende der WWDC werden. Die Frage ist, ob Apple-Firmenchef Tim Cook doch noch eine Überraschung aus dem Hardware-Bereich parat hat. Es besteht eine minimale Wahrscheinlichkeit, dass eventuell das neue iPhone 6 präsentiert wird. Denkbar ist auch die lange erwartete iWatch.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Das Aus für Dialog – Eine Chance für Apple

Seit längerem ist bekannt, dass Apple seine Abhängigkeit von Lieferanten bei wichtigen Komponenten verringern will. Laut der japanischen Zeitung Nikkei will der Tech-Konzern ab nächstem Jahr die Chips für das Powermanagement des iPhones selbst entwickeln. Infolge dieses Medienberichtes brach die … mehr